Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wigoltingen reicht Beschwerde ein wegen Nein zum Outlet

Die Gemeinde opponiert gegen das Nein zum Gestaltungsplan Outlet-Center. Die Rechnung wird genehmigt.
Manuela Olgiati
Der Gestaltungsplan zum Outlet-Center wurde abgelehnt. Dagegen haben die beiden betroffenen Gemeinden Beschwerde eingereicht. (Bild: PD)

Der Gestaltungsplan zum Outlet-Center wurde abgelehnt. Dagegen haben die beiden betroffenen Gemeinden Beschwerde eingereicht. (Bild: PD)

Abschied ist mit Emotion verbunden. Werner Hugelshofer, Präsident der Rechnungsprüfungskommission tritt nach 16 Jahren zurück. «Noch selten zuvor hat sich ein Gemeinderat nach seiner Wahl so sehr gefreut, wie Marcel Frei vor neuneinhalb Jahren», sagt Gemeindepräsidentin Sonja Wiesmann.

Frei liest in einem bewegenden Moment seinen Abschiedsbrief vor. Sein Nachfolger per 1. Juni ist Josua Heubi. Wahlen sind an der Versammlung am Dienstagabend nötig für die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission.

Sonja Wiesmann verabschiedet Gemeinderat Marcel Frei und Werner Hugelshofer aus der Rechnungsprüfungskommission. (Bild: Manuela Olgiati)

Sonja Wiesmann verabschiedet Gemeinderat Marcel Frei und Werner Hugelshofer aus der Rechnungsprüfungskommission. (Bild: Manuela Olgiati)

Beat Hostettler und Irène Hochuli werden als Rechnungsrevisoren bestätigt. Neu gewählt wird Diana Uhlmann. Der bisherige Suppleant Christoph Kessler wird bestätigt. Ebenso wieder gewählt sind die Mitglieder des Wahlbüros.

Gewinne sind zu verzeichnen

Kaum Diskussionen gibt es zur Rechnung 2018, die Sonja Wiesmann am Dienstagabend in der Mehrzweckhalle präsentiert. Die 39 Stimmberechtigten genehmigen die Rechnung, die bei einem Nettoaufwand von 5,6 Millionen Franken mit einem Gewinn von 629279 Franken abschliesst. «Der positive Rechnungsabschluss ist auf mehr Steuereinnahmen von 156000 Franken zurückzuführen», sagt die Gemeindepräsidentin.

Die Rechnung der Wasserversorgung schliesst mit einem Gewinn von 147654 Franken ab. Bei der Stromversorgung führte die Netznutzung zu einem Verlust von 20452 Franken. Bei der Energielieferung wirkt sich ein Gewinn von 21412 Franken positiv auf die Rechnung aus.

Gemeinden wollen Nein nicht gelten lassen

Wiesmann informiert, dass der abgelehnte Gestaltungsplan für das Outlet-Center Edelreich die Gemeinderäte von Wigoltingen und Müllheim dazu bewogen habe, eine Beschwerde beim Verwaltungsgericht einzureichen. Grund dafür sei, dass in den Berichten der Gutachter die Problematik des Verkehrsaufkommens zu wenig klar definiert sei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.