Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weniger Einwohner in Birwinken: Rückgang verheisst Gutes

Gemeindepräsident Peter Stern sieht den Rückgang der Einwohnerzahlen im Jahr 2018 positiv. Es sei der Bautätigkeit geschuldet. Er hofft auf einen Aufwärtstrend im kommenden Jahr.
Sabrina Bächi
Peter Stern, Gemeindepräsident von Birwinken. (Bild: PD)

Peter Stern, Gemeindepräsident von Birwinken. (Bild: PD)

Ende Jahr steht in vielen Gemeindeblättern der aktuelle Stand der Einwohnerzahlen. Birwinken ist mit rund 1300 Personen keine dicht besiedelte Gemeinde. Da fällt der Wegzug von 33 Personen im Vergleich zum Vorjahr einiges mehr ins Gewicht als andernorts. Doch Gemeindepräsident Peter Stern sieht nicht schwarz, im Gegenteil: «Ich führe das auf die derzeit rege Bautätigkeit zurück.»

Stern hofft, dass durch die vielen Neubauten Birwinken dieses Jahr zahlreiche neue Einwohner begrüssen darf. «Im Schnitt der vergangenen Jahre hatten wir etwa ein Prozent Bevölkerungszuwachs. Schwankungen liegen im Normalbereich.

Zudem kann es sein, dass gerade durch den Abbruch einiger Häuser zum Stichtag verhältnismässig viele Einwohner weggezogen sind.» Es sei unter Umständen also kein repräsentativer Einblick auf die Zahlen übers ganze Jahr. Der Gemeindepräsident ist sich sicher:

«Ich mache mir diesbezüglich wirklich gar keine Sorgen. Die vielen neuen Wohnungen sind günstig und schön gelegen, die werden bestimmt schnell vermietet.»

Birwinken: Ländliche Gemeinde mit derzeit vielen Baustellen. Die Infrastruktur wird stetig aufgebessert. Hier als Beispiel die Baustelle für das Mehrzweckgebaeude der Gemeinde Birwinken. (Bild: Donato Caspari, 2016)

Birwinken: Ländliche Gemeinde mit derzeit vielen Baustellen. Die Infrastruktur wird stetig aufgebessert. Hier als Beispiel die Baustelle für das Mehrzweckgebaeude der Gemeinde Birwinken. (Bild: Donato Caspari, 2016)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.