Ein neues Logo für die Stadt Weinfelden

Ab dem 1. Juni ist Weinfelden offiziell eine Stadt. Grund genug, die Lokalen nach ihrer Meinung zu fragen.

Janine Bollhalder
Drucken
Teilen
Aus den beiden bisherigen Logos wird das neue Logo der Stadt Weinfelden. (Bilder: Gemeinde Weinfelden)

Aus den beiden bisherigen Logos wird das neue Logo der Stadt Weinfelden. (Bilder: Gemeinde Weinfelden)

Zeit für eine Veränderung: Mit dem heutigen Tag wird aus der Gemeinde Weinfelden eine Stadt. Natürlich ist an alles gedacht und passenderweise ein neues Logo entworfen worden. Von den vorgelegten Präsentationen hat jene der Agentur Cinzia Graphic Web Design den Gemeinderat begeistert: Das neue Logo zeigt traditionell eine Traube, ist aber modernisiert mit einer schwarz-weissen Umsetzung, wie Cinzia Aeberhard erklärt. Klare Formen setzen sich zu einer Traube zusammen und die Farbe Rot stammt aus dem Wappen und repräsentiert den Rotwein sowie die Riegelbauten.

Unsicher im Geschmack

Eine Umfrage im Dorfkern zeigt, dass die Weinfelder sich noch nicht ganz einig über das neue Logo sind. «Es erinnert mich an einen Weinhandel», sagt Jeanette Wüthrich nachdenklich. Familienvater Daniel Matzinger wirkt genauso nachdenklich, als er sagt, dass ihm das alte Logo besser gefallen habe. Diese Meinung teilt auch Kleinkinderzieherin Jeanine Weber: «Das Logo müsste blau sein.» Hausfrau Nina Schmitter ist noch zwiegespalten: «Es ist noch ungewohnt.»

Zu den negativen Rückmeldungen gibt es gleichermassen auch positive: «Sieht gut aus», sagen Andrea Gubler und Nico Schleier. «Es ist modern und passt damit zu der zunehmend jungen Bevölkerung von Weinfelden», sagt eine weitere Dame.

Aus zwei wurde eins

Das neue Logo ersetzt die beiden bisherigen: «Es gab ein Logo für amtliche Zwecke und eines für die marketingtechnische Nutzung», sagt der ehemalige Gemeindeschreiber Martin Sax. Gemeindelogos gibt es eigentlich noch nicht allzu lange. Das amtliche Logo der Gemeinde Weinfelden wurde um von 1980 von Alois Natterer entworfen. Es handelt sich hierbei um ein schlichtes Logo für gemeindeinterne Angelegenheiten, welches sich 40 Jahre gehalten hat.

Das zweite Logo, jenes für die Öffentlichkeitsarbeit, ist Ende der 1990-Jahre von Peter Joss kreiert worden. «Wenn sich das neue Logo so lange hält wie die Bisherigen, dann ist es gut», sagt Sax und setzt damit eine hohe Messlatte. Er selbst müsse sich noch an das neue Logo gewöhnen, findet es aber sehr passend. «Es erfasst, was Weinfelden zu bieten hat. Und das Rot passt hervorragend zum Rotwein, zum Kirchendach sowie auch zur alten Apotheke», sagt Sax. Er bezeichnet das neue Logo als gelungen.

Weinfelder Kino auf dem Weg zur Spitze

Die Cinema-Theater Liberty AG feiert an ihrer heutigen Generalversammlung das 20-jährige Bestehen des örtlichen Kinos. Ganz im Gegensatz zum vergangenen Jahr soll dieses erfolgreich werden.
Janine Bollhalder

Weinfelder Geschäftsführer kann Lachs

Hannes John, Geschäftsführer der Norwyk Lachsräucherei und Fischfarm, betreibt neu auch einen Laden im Letzitobel. Er verrät, was das Besondere an seinem Räucherlachs ist.
Janine Bollhalder