Weinfelden
Vorbereitung für das längste Unihockeyspiel der Stadt

Bis Ende August steht in Weinfelden bei zwei Schulhäusern alternierend ein Unihockeyfeld, welches für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist. Am Ende soll es ein zehnstündiges Street-Floorball-Turnier geben.

Drucken
Teilen
Momentan steht das Unihockeyfeld auf dem Sportplatz beim Paul-Reinhart-Schulhaus.

Momentan steht das Unihockeyfeld auf dem Sportplatz beim Paul-Reinhart-Schulhaus.

Bild: Mario Testa

(red) Ein blaues Street Floorball Feld befindet sich für die Schulen und die Öffentlichkeit zugänglich in Weinfelden. Vom 10. bis am 15. August und vom 20. bis am 22. August steht es beim Paul-Reinhart-Schulhaus und zieht vom 15. bis am 20. August und vom 23. bis am 29. August zum Schulhaus Thomas Bornhauser. Die Vereine Floorball Thurgau und UHC Emotion Weinfelden stellen das Feld zur Verfügung. Street Hockey ist eine neue Form von Unihockey, sie benötigt wenig Material und es gibt keine fixe Spielform.

Am 28. August findet ab 10 Uhr ein Unihockeyspiel statt. Ziel ist es, zehn Stunden ohne Unterbrechung zu spielen. Die Idee: Wer Lust und Zeit hat, kann einfach vorgehen und mitspielen, so lange wie er oder sie will und mag. So soll das längste Street-Floorball-Turnier der Stadt entstehen. Eine Anmeldung wird nicht benötigt.

Aktuelle Nachrichten