Weinfelden
«Für mich ist es das erste Konzert im Thurgau»: Christoph Walter kommt mit seinem Orchester nach Weinfelden

Am 9. Dezember gastiert das Christoph Walter Orchestra im Thurgauerhof-Saal. Beim Programm «It's Christmas Time» wirken Profimusiker und sechs Jungtalente mit.

Mario Testa
Drucken
Teilen
Bandleader Christoph Walter führt jeweils durchs Programm, leitet sein Orchester und spielt auch mit – sei es am Flügel, der Trompete oder Akkordeon.

Bandleader Christoph Walter führt jeweils durchs Programm, leitet sein Orchester und spielt auch mit – sei es am Flügel, der Trompete oder Akkordeon.

Bild: PD/Tobias Sutter

Auf Ihrer «It's Christmas Time»-Tournee gastieren Sie mit Ihrem Orchester in grossen Städten wie Zürich, Bern oder Baden. Weshalb kommen Sie für den einzigen Auftritt in der Nordostschweiz ausgerechnet ins beschauliche Weinfelden?

Unsere Tournee wird von Act Entertainment organisiert. Sie kennen Weinfelden mit dem «Thurgauerhof»-Saal als guten Veranstaltungsort und so kommen wir gerne in die Gegend.

Kennen Sie den Thurgau schon von früheren Konzerttourneen?

Nein, offen gestanden ist es das erste Konzert, das ich mit meinem Orchester im Thurgau geben darf. Ich bin gespannt auf das Publikum.

Welche Art von Musik präsentieren Sie im aktuellen Programm?

Wir wollen Weihnachten in die Konzertsäle bringen und Emotionen wecken. Wir spielen Weihnachtslieder aus der ganzen Welt. Wir präsentieren klassisch schöne Balladen, rockig angehauchte Weihnachtsklassiker und Swing-Klänge.

Ihr Orchester besteht seit zwölf Jahren, waren Sie schonmal auf Weihnachtstournee?

Nein. «It's Christmas Time» ist die erste Weihnachtstour, die wir machen.

Das Christoph Walter Orchestra in etwa der Besetzung, wie es auch für die «It's Christmas Time»-Tour unterwegs ist.

Das Christoph Walter Orchestra in etwa der Besetzung, wie es auch für die «It's Christmas Time»-Tour unterwegs ist.

Bild: PD/Lukas Sutter

Wie setzt sich Ihr Orchester Zusammen?

Es sind 15 Musikerinnen und Musiker mit auf dieser Tournee. Bläser, die Rhyhtmus-Sektion und dazu auch zwei Streicher. Mit Nelly Patti und Adrian Burri stehen auch eine tolle Sängerin und ein toller Sänger auf der Bühne. Dazu kommen sechs Jungtalente, Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Zwei singen, vier spielen Geige.

Welche Projekte haben Sie nebst dem Christoph Walter Orchestra sonst noch am Start?

Ich bin Bandleader und Komponist. Bei «Art on Ice» durfte ich schon mitwirken und beim Basel Tattoo leite ich die musikalische Gestaltung. Dazu kamen in den vergangenen Jahren auch diverse Auftritte beispielsweise am Eidgenössischen Jodlerfest oder am Eidgenössischen Schwingerfest, für welches ich 2019 die Hymne «Schwingerlüüt im Schwiizerland» komponieren durfte.

Informationen und Tickets: www.christophwalter.ch

Aktuelle Nachrichten