Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wahlen Stadtpräsidium Romanshorn: Die SVP versagt dem Kandidaten aus der eigenen Partei die Unterstützung

Daniel Sommer aus Bonaduz steht alleine da. Die SVP beschloss am Mittwochabend Stimmfreigabe. Das schlechte Timing des 52-Jährigen rächt sich jetzt.
Markus Schoch
Daniel Sommer konnte die SVP nicht von sich überzeugen. (Bild: Reto Martin)

Daniel Sommer konnte die SVP nicht von sich überzeugen. (Bild: Reto Martin)

Sie hätten sich nicht auf einen Kandidaten einigen können, sagt Parteipräsidentin Monika Eugster.

«Die Meinungen gingen auseinander.»

Alle vier Bewerber, die sich je rund eine halbe Stunden lang vorstellen konnten, hatten ihre Fürsprecher.

Dass sich die SVP nicht hinter Daniel Sommer stelle, habe nichts mit seiner Person und seinen politischen Überzeugungen zu tun. «Er meldete sein Interesse einfach zu spät an. Das sorgte bei einigen Mitgliedern für Unverständnis», sagt Eugster.

Sommer brachte sich selber ins Spiel

Sommer nahm nicht mit der Findungskommission Kontakt auf, die sich Anfang Oktober auf die Suche nach personellen Alternativen zu Stadtpräsident David H. Bon (FDP) gemacht hatte und der Vertreter der SP, SVP, CVP und der Grünen sowie engagierte Bürger angehörten. Stattdessen brachte er sich anders als Turi Schallenberg (SP) und Roger Martin (parteilos) Mitte Dezember selber ins Spiel - drei Tage vor der offiziellen Eingabefrist der Stadt.

Unter Umständen bekommt Sommer allerdings eine zweite Chance bei der SVP. Eugster:

«Gibt es einen zweiten Wahlgang, müssen wir die Situation nochmals neu beurteilen.»

«Ich musste damit rechnen»

Sommer selber ist enttäuscht, dass ihn die SVP nicht zur Wahl empfiehlt. «Ich musste allerdings damit rechnen, weil ich so spät ins Rennen gestiegen bin.» Er mache aber weiter und versuche, die Bevölkerung von sich zu überzeugen. «Am 10. Februar werden wir sehen, ob mir das gelungen ist. Dann ist Zahltag.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.