Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach Aus für Thurgauer Firma Denipro: «Die Ungelernten haben es schwer, eine Stelle zu finden nach der Kündigung»

Am Dienstag hat der Verwaltungsrat die geplante Betriebsschliessung der Denipro AG bekannt gegeben. Mindestens 37 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Peter Maag, Direktor der Industrie- und Handelskammer Thurgau, attestiert ihnen gute Chancen auf einen neuen Job – doch es gibt Ausnahmen.
Mario Testa
Peter Maag, Direktor Industrie- und Handelskammer Thurgau. (Bild: Mario Testa)

Peter Maag, Direktor Industrie- und Handelskammer Thurgau. (Bild: Mario Testa)

Peter Maag, wie präsentiert sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt für die Denipro-Mitarbeiter, welche Ende April ihren Job verlieren?

Im Moment sind die Chancen gut, eine neue Stelle bei Industriebetrieben in der Region zu finden. Gut ausgebildete Fachkräfte mit Erfahrung im Industriebereich sollten relativ schnell eine neue Beschäftigung finden.

Was stimmt Sie so optimistisch?

In den vergangenen zwei-drei Jahren haben die Industriebetriebe im Thurgau zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Es läuft den Unternehmen gut, und die Aussichten sind ebenfalls positiv.

Wie beurteilen sie die Chancen für die ungelernten Denipro-Mitarbeiter bei der Jobsuche?

Für sie ist es sicher schwieriger. Stellen mit einfacheren Fliessbandarbeiten gibt es immer weniger. Solche Jobs sind rar.

Können sie die geplante Betriebsschliessung der Denipro AG nachvollziehen?

Bei der Denipro AG werden unter anderem Klammern für Vertriebssysteme hergestellt.

Bei der Denipro AG werden unter anderem Klammern für Vertriebssysteme hergestellt.

Ja. Die Ferag AG und damit ihr Zulieferer, die Denipro AG, bekommen die Krise in der Druckindustrie zu spüren. Der Bau von Verteil- und Sortieranlagen beispielsweise für Zeitungen ist ihr Kerngebiet. Und daher trifft sie die Krise im Printbereich natürlich direkt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.