Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Toter im Bodensee: Mann als Thurgauer identifiziert – Polizei schliesst Dritteinwirkung als Todesursache aus

Am Freitagmorgen hat die Kantonspolizei Thurgau eine Leiche aus dem Bodensee geborgen. Todesursache ist noch nicht geklärt. Wie die Polizei am Montag mitteilt ist jedoch die Identität des Verstorbenen geklärt.
Die Polizei hat den leblosen Mann beim Romanshorner Hafen aus dem Bodensee geborgen. (Bild: Reto Martin)

Die Polizei hat den leblosen Mann beim Romanshorner Hafen aus dem Bodensee geborgen. (Bild: Reto Martin)

(red./rsc) Am Montag meldet die Kantonspolizei, dass der tote Mann, der am Freitag im Bodensee tot aufgefunden wurde, identifiziert ist. Es handelt sich um einen Thurgauer. Die Polizei schliesst eine Dritteinwirkung aus und geht von einem Unfall aus.

Kurz vor 9 Uhr am Freitagmorgen hat eine Passantin der Kantonspolizei Thurgau gemeldet, dass in Romanshorn beim Schiffshafen eine regungslose Person im Wasser liegt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Mann bereits verstorben.

Wie lange der Mann zu diesem Zeitpunkt schon tot war, wird derzeit im Institut für Rechtsmedizin in St.Gallen abgeklärt, wie Polizeisprecher Matthias Graf erklärt. «Dort wird man den Zeitpunkt des Todes genau ausrechnen können. Für uns ist vor allem auch wichtig, dass die Identität des Mannes geklärt werden kann», sagt Graf am Freitag.

Aufgrund der noch laufenden rechtsmedizinischen Abklärungen könne man eine Dritteinwirkung zwar nicht zu hundert Prozent ausschliessen. «Allerdings konnten keine Hinweise festgestellt werden, die auf eine Dritteinwirkung schliessen lassen würden», sagt Matthias Graf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.