Thomas Fleischmann ist der neue Gemeindeschreiber von Märstetten

Nach sechs Jahren als Gemeindeschreiber von Märstetten tritt Christian Baumann eine neue Stelle an. Der Gemeinderat hat mit Thomas Fleischmann nun seinen Nachfolger gewählt.

Drucken
Teilen
Thomas Fleischmann ist der neue Gemeindeschreiber von Märstetten.

Thomas Fleischmann ist der neue Gemeindeschreiber von Märstetten.

(Bild: PD)

(red) Mit der Wahl von Thomas Fleischmann aus Stein am Rhein setzt der Märstetter Gemeinderat auf Kontinuität und Erfahrung. «Damit will er die gute Qualität der Verwaltungstätigkeit und die bewährten Dienstleistungen seines Vorgängers auch für die kommenden Jahre gewährleisten», schreibt Gemeindepräsidentin Susanne Vaccari in einer Mitteilung.

Der jetzige Stelleninhaber Christian Baumann hatte sein Anstellungsverhältnis per Ende März gekündigt, da er eine neue Tätigkeit als Verwaltungsleiter übernimmt. «Das Team der Gemeindeverwaltung bedauert es, seinen geschätzten Gemeindeschreiber nach über sechsjähriger, erfolgreicher Tätigkeit ziehen lassen zu müssen», schreibt Susanne Vaccari.

Übergangsphase mit interimistischem Gemeindeschreiber

Im Zuge des Rekrutierungsprozesses seien für die anspruchsvolle Stelle in Märstetten vielversprechende Bewerbungen eingegangen. Thomas Fleischmann bringt langjährige Berufserfahrung mit. Er konnte den Gemeinderat anlässlich der Januarsitzung von seinen Kompetenzen überzeugen. Fleischmann wird seine Stelle nach der Einarbeitung am 4. Mai antreten. Während der Übergangsphase im April amtet Michael Schönholzer als interimistischer Gemeindeschreiber.

Mehr zum Thema