Das Kradolfer Tertianum Rosengarten 
feiert ein fröhliches Sommerfest

Christof Lampart
Drucken
Teilen
Schöne Deko- und Gebrauchsartikel aus Ton konnten erworben werden. (Bild: Christof Lampart)

Schöne Deko- und Gebrauchsartikel aus Ton konnten erworben werden. (Bild: Christof Lampart)

Egal, wo man sonntags am frühen Nachmittag auch hinblickte – überall sah man im Garten des Tertianum Rosengarten glückliche Menschen, die bei einem feinen Mahl miteinander ins Gespräch kamen, dem abwechslungsreichen Keyboardspiel von «Herrn Rutishauser» lauschten oder sich einfach nur an den wärmenden Sonnenstrahlen, bzw. den kühlenden Schatten, welche die Bäume und das Vordach spendeten, gemeinsam erfreuten.

Für auswärtige Besucher war die grosse Verkaufsausstellung an schönen Töpfereiprodukten, welche die Rosengarten-Gäste im Rahmen der Aktivierung unterm Jahr hindurch herstellten, ein weiterer Höhepunkt dieses wunderschönen Sommertages. Bemerkenswert war auch der grosse Einsatz des «Rosengarten»-Personals.

Während das Küchenteam für die vielen frischen Leckereien, es gab Grilladen, Salate und feine Desserts, sorgte, war dem Pflege- und Servicepersonal des «Rosengarten» die liebevolle Betreuung aller Feiernden anvertraut. Eine Aufgabe, der alle ebenso charmant wie tatkräftig nachkamen, sodass das prächtige Fest bei schöner Musik bis in den späteren Nachmittag hinein von allen Gästen einfach nur genossen wurde.