Statt Osternachtsfeier musizieren Herolde in den Dörfern um Bussnang

Aus dem traditionellen sonntäglichen Gang von den frühmorgendlichen Feuern im Freien in die Kirche zum Gottesdienst wird dieses Jahr nichts. Stattdessen kommen Herolde in die Dörfer.

Mario Testa
Drucken
Teilen
Die Osternachtfeier in der evangelischen Kirche in Bussnang kann nicht stattfinden. Dafür gibt's Musik in den Dörfern.

Die Osternachtfeier in der evangelischen Kirche in Bussnang kann nicht stattfinden. Dafür gibt's Musik in den Dörfern.

(Bild: Nana Do Carmo) 

Der frühe Sonntagmorgen ist für Christen der klassische Termin für Osterfeiern. Aber aus dem traditionellen Gang von den frühmorgendlichen Feuern im Freien in die Kirche zum Gottesdienst wird dieses Jahr nichts. «Ich finde es sehr schade, dass die Osternachtsfeier komplett gestrichen werden muss», sagt der evangelische Pfarrer von Bussnang, Jann Flütsch.

Jann Flütsch, evangelischer Pfarrer in Bussnang-Leutmerken.

Jann Flütsch, evangelischer Pfarrer in Bussnang-Leutmerken.

(Bild: Sabrina Bächi)

Komplett auf die Osternachtsfeier verzichten wollte er aber nicht und so hatte er die Idee, Herolde in alle Dörfer der Kirchgemeinde zu entsenden, die am frühen Sonntagmorgen Glocken läuten und vorwiegend auf der Trompete drei Lieder spielen.

«Es soll ein Zeichen gegen das Dunkle der Coronazeit und des Todes sein. Die Musiker sollen so die Hoffnung auf die Auferstehung heraus tragen.»

Von einem Flyer, den die Evangelische Kirchgemeinde Bussnang-Leutmerken in die Haushalte verteilt hat, ist zu entnehmen, wann in welchem Dorf musiziert wird. «Alle spielen dieselben drei Lieder. Die Liedtexte sind auf dem Flyer abgedruckt, so können alle in Gedanken mitgehen oder auch mitsingen», sagt Flütsch. Um 10 Uhr folgt ein Livestream des Ostergottesdienstes im Internet.

Spielzeiten

Frühmorgendliche Auftritte an 20 Orten

Um 6.15 Uhr spielen die 14 Herolde in Schmidshof, Leutmerken, Toos, Bussnag, Puppikon, Wertbühl, Tobel, Burghof und Bänikon.

Um 6.40 Uhr spielen sie in Unteroppikon, Fimmelsberg, Lanterswil, Rothenhausen, Reuti, Weingarten, Holzhof und Amlikon Bergholz.

Um 7 Uhr spielen sie in Holzhäusern, Bissegg, Stehrenberg, Friltschen, Neuberg, Oberbussnang, Hub und Amlikon Oberbrunnen.

Spielorte sind jeweils Kirchplatz, Schulhaus oder Dorfmitte.

Mehr zum Thema