Stadt setzt bauliche Massnahmen um

Die Überquerung vorm Primarschulhaus Stachen soll sicherer werden.

Hören
Drucken
Teilen
Die Umsetzung der baulichen Massnahmen vorm Primarschulhaus Stachen wird im Sommer 2020 angestrebt.

Die Umsetzung der baulichen Massnahmen vorm Primarschulhaus Stachen wird im Sommer 2020 angestrebt. 

PD

Vor dem Primarschulhaus Stachen soll die Überquerung der Strasse Speiserslehn sicherer werden. Sie wird nicht nur von Privatfahrzeugen, sondern saisonal auch von Transportfahrzeugen befahren, die Obst zur nahe gelegenen Mosterei Möhl bringen. Seit Jahren steht deshalb die Forderung nach mehr Sicherheit für Fussgänger im Raum. Vor diesem Hintergrund wurden 2016 Verkehrsmessungen durchgeführt. Jene Zahlen erfüllten die Bedingungen für die Erstellung eines Fussgängerstreifens jedoch nicht.

Nun wollen die Verantwortlichen seitens der Stadt Arbon entsprechende bauliche Massnahmen umsetzen. Nachdem auch bei einer neuerlichen Messung im Dezember 2019 die für die Realisierung eines Fussgängerstreifens notwendigen Werte nicht erreicht wurden. Vorgesehen ist eine Einengung der Fahrbahn, was Fussgängern eine verkürzte Querung der Strasse erlaubt. Ein entsprechender Vorschlag soll raschmöglichst mit der Leitung des Schulhauses wie auch mit der Mosterei Möhl besprochen werden. Angestrebt wird eine Umsetzung der baulichen Massnahmen im Sommer 2020.