Sogar Fische werden hier eingerollt: In Kreuzlingen versuchen neue Imbissbetreiber ihr Glück an der Romanshornerstrasse


Im «Mr. Wrap» bieten die Lüllmanns gewickeltes Fladenbrot mit den unterschiedlichsten Füllungen an. Es gibt sie zum Beispiel mit Hähnchen oder Fischknusperli.

Sarina Kihm
Merken
Drucken
Teilen
Die Geschäftsführer Nico und Vanessa Lüllmann bieten zahlreiche Wraps an.

Die Geschäftsführer Nico und Vanessa Lüllmann bieten zahlreiche Wraps an.

(Bild: Donato Caspari)

«Die Leute müssen zu uns kommen, wenn sie Lust auf dieses Essen haben. Schliesslich gibt es in der Region nur unseren Imbissstand, der ein solches Angebot bietet», sagt Nico Lüllmann, Geschäftsführer von «Mr. Wrap».

Ein Wrap, von Englisch «to wrap», was «wickeln» heisst, ist ein zu einer Rolle gewickeltes Fladenbrot mit einer Füllung. Im Imbisslokal beim Parkplatz des Ziil-Centers an der Romanshornerstrasse bereiten Nico Lüllmann und seine Frau Vanessa Wraps in zahlreichen Varianten zu.

Hungrige Besucher können zwischen 24 verschiedenen Zutaten wählen und sich einen eigenen Wrap zusammenstellen. Wem die Entscheidung schwerfällt, bestellt einen Wrap nach Empfehlung der beiden Chefs. Ab sofort bietet «Mr. Wrap» zudem einen Lieferdienst an, bei dem das Essen online bestellt und nach Hause geliefert wird.

Den Wunsch etwas Eigenes auf die Beine zu stellen

«Wir sind beim leer stehenden Imbisslokal vorbeigefahren und haben gesehen, dass es zu kaufen ist.»

In dem Moment sei Nico Lüllmann klar geworden, endlich ein Lokal gefunden zu haben. Das in Arbon wohnende Ehepaar hat bereits zehn Jahre Erfahrung im Gastronomiebereich gesammelt. Es sei aber schon länger ihr Wunsch gewesen, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen.

«Um herauszufinden, was alles auf der Speisekarte stehen soll, haben wir verschiedenste Kombinationen getestet.»

So gibt es nun nebst einem klassischen Wrap mit Hähnchen und Gemüse auch eine etwas speziellere Variante mit Fischknusperli und Tartarsauce.

Grosses vegetarisches und veganes Angebot vorhanden

Für Vegetarier und Veganer habe es im «Mr. Wrap» ein grosses Angebot. «In Kreuzlingen gibt es leider noch nicht viele Adressen, um sich vegetarisch oder vegan zu ernähren.» Nico und Vanessa Lüllmann beobachten einen zunehmenden Trend zur bewussten Ernährung. Viele Freunde der Geschäftsführer sind Vegetarier. «Wir wollen dieser Kundschaft eine neue Möglichkeit bieten.»

Die Vielfalt an Zutaten bringt eine Herausforderung mit sich: Es muss alles an Lager sein.

«Damit wir nicht viel wegwerfen müssen, kalkulieren wir die Lebensmittel knapp.»

Lüllmann möchte die übrig gebliebenen Lebensmittel am Ende des Tages nicht wegwerfen. Er sucht noch eine passende Organisation. Die Idee für eine Zusammenarbeit steckt aber erst in der Planungsphase.

Der häufige Wechsel der Imbissbuden an diesem Standort ist Nico Lüllmann bewusst. Er ist aber zuversichtlich und hofft, dass sich «Mr. Wrap» dank Frische und Qualität etabliert. «Wir machen alle Saucen selber und das Fleisch ist aus der Schweiz. Ausserdem stammt der Fisch für den Knusperliwrap aus Romanshorn.»