Schweizer Meisterschaft zum ersten Mal auf der Weinfelder BMX-Piste

An zwei Wochenenden Ende Juni und Anfang Juli finden auf der BMX-Anlage Läufe der Schweizer Meisterschaft statt. Es ist ein Härtetest für Bahn und Organisatoren.

Mario Testa
Drucken
Teilen
Volle Konzentration vor dem Start: Wenn die Klappe fällt, geht das BMW-Rennen los. (Bild: Reto Martin, 24. Juni 2018)

Volle Konzentration vor dem Start: Wenn die Klappe fällt, geht das BMW-Rennen los. (Bild: Reto Martin, 24. Juni 2018)

Die BMX-Piste in Weinfelden steht vor ihrem ersten Härtetest. Am letzten Juni- und ersten Juli-Wochenende finden diverse Läufe der Schweizer- und Deutschschweizer Elitemeisterschaft auf der Anlage statt.

«Jugendmeisterschaften hatten wir im vergangenen Jahr anlässlich der Eröffnung der Anlage schon bei uns in Weinfelden. Aber die Schweizer Meisterschaften der Elite sind nochmals ein anderes Kaliber», sagt Markus Rüegg, Präsident des organisierenden Vereins BMX-Clubs Flying Tigers.

«Mit diesen Rennen beginnt für uns der Vollbetrieb der Anlage.»
Markus Rüegg, Präsident BMX-Club Flying Tigers.

Markus Rüegg, Präsident BMX-Club Flying Tigers.

An den Rennen erwartet Rüegg die gesamte Schweizer BMX-Elite. «Pro Renntag gehen etwa 250 Fahrer an den Start», sagt er. Dabei seien alle Alters- und Leistungsstufen vertreten. «Die jüngsten Fahrer sind fünf Jahre alt. Danach geht es rauf bis zu den Elitefahrern.»

Er hoffe, dass besonders die Thurgauer Lokalmatadoren Cedric Butti und Gil Brunner ihren Heimvorteil nützen können und mit guten Resultaten aufwarten.

Die Schweizer Meisterschaft verspricht viel Action. (Bild: Reto Martin, 24. Juni 2018)

Die Schweizer Meisterschaft verspricht viel Action. (Bild: Reto Martin, 24. Juni 2018)

«Wir hoffen natürlich auch auf viel Publikum, die unsere Fahrer anfeuern.» Es gibt auch eine Festwirtschaft auf dem Gelände der BMX-Anlage ganz im Osten von Weinfelden.

Campingplatz zwischen Kiesbergen

Damit sich die Fahrerinnen und Fahrer der anderen Schweizer Clubs gut auf ihre Einsätze vorbereiten können, reisen einige von ihnen schon vor dem Rennwochenende an. «Wir haben eine tolle Zusammenarbeit mit der Kibag AG. Auf ihrem Gelände, wenige Meter entfernt, dürfen wir einen Campingplatz für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer errichten», sagt Rüegg.

Weinfelden: Einweihung des BMX-Parks

m Wochenende wurde der BMX und Bike Park in der Sportanlage Güttingersreuti eingeweiht. Zahlreiche Besucher verfolgten ein spektakuläres Showtraining und die 5. BMX Deutschschweizer Meisterschaft.
Desirée Müller