Schlechter Geschmack ist gefragt: Märwiler Turnerinnen laden ein zur Bad-Taste-Party

Am Freitagabend beginnt die neue Saison der Fasnachtsbar in Märwil. Sie wird von der Turnerinnen-Riege organisiert und dauert bis am 14. Februar.

Drucken
Teilen
Die Märwiler Turnerinnen kümmern sich den Bar-Service. Diese drei tragen noch ein Outfit nach dem letztjährigen Motto «Back to the Beach».

Die Märwiler Turnerinnen kümmern sich den Bar-Service. Diese drei tragen noch ein Outfit nach dem letztjährigen Motto «Back to the Beach».

(Bild: PD)

(red) Dieses Jahr kommen Freunde des fragwürdigen Geschmacks ganz besonders auf ihre Kosten. Die Bar läuft nämlich unter dem Motto «Bad Taste». In einer Mitteilung schreiben die Turnerinnen: «Holt eure Goldketten und Jogginganzüge aus dem Keller und dann auf zur Bad-Taste-Party. An der diesjährigen Fasnachtsbar ist alles erlaubt, was hässlich, schrill und witzig ist.»

Die Fasnachtsbar hat bei der Turnerriege Märwil bereits Tradition. Jedes Jahr unter einem neuen Motto öffnen die Frauen ihre Bar während einer ganzen Woche jeweils um 20 Uhr. «Am Freitag dem 14. Februar starten wir bereits um 17 Uhr – und am Sonntag bleibt die Bar geschlossen», sagt OK-Präsidentin Monika Kern.

Jeden Abend helfen andere Turnerinnen mit

Gemeinsam mit ihrem Team hat sie alles für eine tolle Fasnachtsbar-Woche vorbereitet und die rote Holzbar hinter der Landi in Märwil passend zum Motto in eine Bad Taste Hochburg verwandelt. «Jeden Abend stehen andere Turnerinnen hinter der Theke», sagt Kern. Geöffnet hat die Bar vom 7. bis 14. Februar.

Mehr zum Thema

In Märwil die Wildsau rauslassen

Am Samstag findet die siebte Wildsau-Party statt. Wer sich bis dahin nicht gedulden kann, profitiert ab heute von der Fiirobig Bar.
Janine Bollhalder