Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Romanshorner Lenz bewegt die Menschen

Trotz Wetterkapriolen kamen die Besucherinnen und Besucher zur Ausstellung
und liessen sich vom farbenfrohen und abwechslungsreichen Angebot beeindrucken.
Markus Bösch
die kreativen Stände ziehen die Blicke der Besucher auf sich. (Bild: Markus Bösch)

die kreativen Stände ziehen die Blicke der Besucher auf sich. (Bild: Markus Bösch)

Kühle Temperaturen, Regen und Sonne forderten die zahlreichen Ausstellenden gleich wie die Besucherinnen und Besucher. Ob auf der Bühne an der Bahnhofstrasse oder an den Marktständen entlang der Alleestrasse gab es, Überraschendes zu hören und zu entdecken. Die Institutionen, Organisationen, Vereine und Ladengeschäfte hatten sich so einiges einfallen lassen, präsentierten sich und ihre Angebote mit Farbe und Fantasie, im Koffer und auf dem Teller, offen und verpackt, in lebendigem Grün und mit ansprechenden Düften.

Den Anfang gemacht hatte ein gut besuchter Gottesdienst der beiden Landes- und drei Freikirchen: Daselbst waren unter anderem die Wassersportlerin und Beraterin Jacqueline Walcher-Schneider, der Unternehmer Karl Müller und Nationalrat Christian Lohr Gäste.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.