Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Romanshorner Fitness-Blogger: Missionar mit Sixpack

Personal Trainer Gregory Dzemaili steht zweimal die Woche vor der Kamera und redet über Sport und Ernährung. Sein Antrieb: Er hat die richtigen Antworten auf drängende Fragen
Markus Schoch
Gregory Dzemaili hat sich seinen beruflichen Traum mit einem eigenen Gym in Romanshorn erfüllt. (Bild: Reto Martin)

Gregory Dzemaili hat sich seinen beruflichen Traum mit einem eigenen Gym in Romanshorn erfüllt. (Bild: Reto Martin)

Gregory Dzemaili ist oft gestürzt. Eigentlich immer, wenn er einen Anlauf nahm, um seinem Leben eine neue Bahn zu geben. Er fiel als Rapper jahrelang wiederholt auf die Nase, nachdem er geglaubt hatte, kurz vor dem Durchbruch zu stehen. Stattdessen stand Dzemaili am Schluss immer mit leeren Händen da. Das war so bei der Zusammenarbeit mit den Söhnen Mannheims oder dem Stratosphären-Springer Felix Baumgartner aus Arbon. Auch das Kleiderlabel, das Dzemaili und seine Freundin auf den Markt brachten, war ein Reinfall.

"Es geht ab wie eine Rakete"

Doch der Romanshorner ist froh um all diese Misserfolge und möchte sie nicht missen. Die Erfahrungen sind sein Kapital geworden. Er hat es sich zum Beruf gemacht, anderen Menschen zu helfen, so zu werden, wie er geworden ist. Der Name seiner Firma ist Programm: «Lebe stark.» «Es geht ab wie eine Rakte» Der 34-Jährige hat sein Glück als Personal Trainer mit eigenem Gym in Romanshorn gefunden. Auch weil er seinen Enthusiasmus nie verlor. 2016 eröffnete Dzemaili das Studio. «Seither geht es ab wie eine Rakete. Ich kann es selber kaum glauben», sagt er. Zu seiner Kundschaft gehören vor allem Frauen im Alter zwischen 20 und 40 Jahren. Mehr und mehr wenden sich aber auch jüngere und ältere Männer an ihn. Sein Erfolgsrezept: «Ich hatte offenbar die richtige Idee zur richtigen Zeit und bringe die nötige Leidenschaft mit.» Er werde alles dafür tun, die Chance seines Lebens zu packen.

Ein Buch allein genügt ihm nicht

Sein Credo: Es ist möglich, auf natürliche Art und Weise abzunehmen, ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln und auch ohne Steroide und andere Hilfsmittel einen schönen Körper zu formen. Der Weg zu diesem Ziel: Bewusste Ernährung, Bewegung, gezieltes Krafttraining und vor allem Verantwortungsbewusstsein gekoppelt mit Willenskraft. Um möglichst viele Menschen auf diesen Weg zu bringen, hat Dzemaili nicht nur ein Buch geschrieben. Er setzt sich auch zweimal pro Woche vor die Videokamera, um der Welt zu erzählen, wie sich das Leben zum Guten ändern lässt, wenn man an den richtigen Schrauben dreht. Er zeigt Kraftübungen für das Trapez, redet über die Bedeutung des Frühstücks oder macht sich Gedanken über die Glaubwürdigkeit der übergewichtigen Gesundheitsministerin in Belgien.

"Mir geht es nicht um Drama und Klicks"

Auch Hammer und Reifen sind Trainingsgerät in seinem Studio. (Bild: Reto Martin)

Auch Hammer und Reifen sind Trainingsgerät in seinem Studio. (Bild: Reto Martin)

Der Aufwand ist gross, seine Fangemeinde noch klein. Rund 400 Personen haben den Blog von Dzemaili abonniert. «Es geht sehr langsam vorwärts», sagt er selber. Entmutigen lässt er sich nicht. Sein Antrieb ist es, die richtigen Antworten auf drängende Fragen zu geben. Und nicht Reichweite. «Mir geht es nicht um Drama und Klicks, sondern um Orientierung und Glaubwürdigkeit.» Dzemaili ist tief davon überzeugt, eine Mission zu haben. Seine Abonnenten bestätigen ihn darin. Einer hat ihm geschrieben, er sei kurz davor gewesen, in eine tiefe Depression zu fallen. Die Videos hätten ihm geholfen, aus dem Tief zu kommen.

Sommerserie

Sie tun ihre Meinung kund, geben viel von sich preis und finden ein Publikum: Blogger und Influencer. Es gibt sie auch im Oberthurgau. In dieser Sommerserie verraten uns einige, was sie antreibt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.