RADSPORT
Der Thurgauer Bahnspezialist Claudio Imhof gewinnt in London ein Rennen der Champions League

Seit diesem Jahr gibt es auch im Bahnradsport eine Champions League: Mit einem guten Ende für Claudio Imhof aus Sommeri.

Drucken
Claudio Imhof gewinnt in London.

Claudio Imhof gewinnt in London.

Bild: Simon Wilkinson/Swpix.com

(pd) Anlässlich der Track Champions League in London setzt sich Claudio Imhof in der Disziplin Scratch durch – an der Stätte seines sportlich wertvollsten Erfolgs.

Claudio Imhof

Claudio Imhof

Bild: Urs Flüeler / KEYSTONE

Scratch gilt im Bahnsport als jene Ausdauerdisziplin, welche für die Sprinter geschaffen ist – insbesondere dann, wenn die zu bewältigende Distanz wie an der Track Champions League lediglich fünf Kilometer umfasst.

Sonst in der Verfolgung stark

Claudio Imhof ist aber so etwas wie der Gegenentwurf des typischen Sprinters, ein «Dieselmotor», welcher in der Lage ist, ein sehr hohes Tempo über längere Zeit aufrecht zu erhalten. Es überrascht daher nicht, erzielt der Thurgauer die besten Resultate gemeinhin in der Einzelverfolgung; an der EM in Grenchen liess sich der 31-Jährige die Bronzemedaille umhängen. An der WM wurde er Vierter.

Schon WM-Dritter 2016 in London

Hin und wieder gelingt es Imhof dennoch, im Scratch ein Ausrufezeichen zu setzen. So gewann er an der WM 2016 in London die Bronzemedaille. Nun reichte es ihm gleichenorts – die Track Champions League findet wie die Olympischen Spiele 2012 und die Bahn-WM 2016 im Lee Valley Velodrome statt – sogar zum Sieg.

Der Ostschweizer verwies den Japaner Kazushige Kuboki und den Spanier Sebastian Mora auf die Plätze zwei und drei; Letzterer war 2016 gleichenorts Weltmeister geworden.

Sieger als Solist

Imhof vermochte sich gut fünf Runden vor Schluss aus dem hochwertig besetzten, 18-köpfigen Feld zu lösen und die hohe Pace durchzuziehen; er reüssierte im grossen Stil – als Solist. Imhof sagte:

«Es ist einfach grossartig, in dieser ausverkauften Halle bei dieser unglaublichen Stimmung solo zu gewinnen. Ich bekomme gleich Hühnerhaut, wenn ich darüber spreche.»

Und: «Erlebnisse wie dieses verleihen mir die Motivation, um wieder neue Ziele anzustreben.»

Aktuelle Nachrichten