Peter Brühlmann komplettiert den Gemeinderat von Birwinken

Präsident Peter Stern und alle Bisherigen Gemeinderäte werden im Amt bestätigt. Frauen sind in der Exekutive keine mehr vertreten.

Mario Testa
Drucken
Teilen
Der Birwinker Gemeinderat: Präsident Peter Stern, Marcel Wermuth, Thomas Schenk, Daniel Breitenmoser, Thomas Häberli, René Ehrismann und Peter Brühlmann (neu). (Bild: Mario Testa)

Der Birwinker Gemeinderat: Präsident Peter Stern, Marcel Wermuth, Thomas Schenk, Daniel Breitenmoser, Thomas Häberli, René Ehrismann und Peter Brühlmann (neu). (Bild: Mario Testa)

«Es wird offensichtlich goutiert, wie wir unterwegs waren», sagt Peter Stern. Der Gemeindepräsident von Birkwinken hat gestern zur Mittagszeit vor vielen Gästen im Gemeindehaus die Resultate der Gemeinderatswahlen verkündet. Er zeigt sich sehr erfreut über die hohen Stimmzahlen, welche die sechs parteilosen Gemeinderäte erhalten haben.

Bei 314 gültigen Stimmzetteln erreicht René Ehrismann 297, Thomas Häberli 296, Thomas Schenk 295, Marcel Wermuth 284, David Breitenmoser 282 und der neue Kandidat Peter Bühlmann 282 Stimmen. «Ich freue mich sehr über das gute Resultat», sagt Brühlmann.

«Ich lebe nun doch schon seit über 20 Jahren hier und man kennt mich offenbar.»

Präsident Peter Stern schafft die Wiederwahl mit 281 von 297 gültigen Stimmen. Die Stimmbeteiligung liegt bei 40 Prozent.