Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Oberthurgauer des Jahres: Auszeichnung für das OK des Kantonalturnfestes

Die Organisatoren des Grossanlasses in Romanshorn im Juni dieses Jahres erhielten von allen Seiten viel Lob. Das riesige Engagement der Beteiligten würdigt jetzt auch der Vorstand der Region Oberthurgau.
Markus Schoch
Das Organisationskomitee des Kantonalturnfestes. (Bild: PD)

Das Organisationskomitee des Kantonalturnfestes. (Bild: PD)

Grossanlässe wie das Kantonalturnfest mit einer Dauer von insgesamt fünf Wettkampftagen seien eine Herausforderung. Diese habe das Organisationskomitee angenommen und durchgezogen, schreibt die Region Oberthurgau in einer Mitteilung. Der freiwillige und ehrenamtliche Einsatz aller Beteiligten während der zweieinhalb Jahre dauernden Vorbereitung «ist nicht selbstverständlich und verdient unser aller Respekt».

Riesige Ausstrahlung

Die Region Oberthurgau würdigt mit der Verleihung der Auszeichnung «Oberthurgauer des Jahres 2018» das Engagement des gesamten OK. Das hervorragend organisierte und durchgeführte Kantonalturnfest habe über die Grenzen der Region und des Kantons hinaus eine starke Wirkung gezeigt.

Die Ehrung findet am Mittwoch, 26. September, im Schloss Romanshorn statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.