Nik Hartmann zu Besuch in Bischofszell

Für die Sendung "SRF bi de Lüt - Sommerfest" weilt der TV-Moderator Nik Hartmann in der Rosenstadt. Er wirft unter anderem einen Blick hinter die Kulissen der Bischofszell Nahrungsmittel AG

Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Drucken
Teilen
Moderator Nik Hartmann und Produzent Heikko Böhm (helles Hemd) sowie ein Kamerateam des Schweizer Fernsehens bei den Dreharbeiten mit Franziska und Marius Heeb von der Thurgauischen Koordinationsstelle für Fledermausschutz. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Moderator Nik Hartmann und Produzent Heikko Böhm (helles Hemd) sowie ein Kamerateam des Schweizer Fernsehens bei den Dreharbeiten mit Franziska und Marius Heeb von der Thurgauischen Koordinationsstelle für Fledermausschutz. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Die Vorbereitungen für die Fernsehsendung «SRF bi de Lüt – Sommerfest» aus Bischofszell laufen auf Hochtouren. SRF-Moderator Nik Hartmann weilte für Dreharbeiten in der Rosenstadt, begleitet von einem SRF-Team. Auf ihrem Programm standen am Freitagabend unter anderem ein Besuch bei Franziska und Marius Heeb von der Thurgauischen Koordinationsstelle für Fledermausschutz.

Die Fernsehleute konnten ausserdem einen Blick hinter die Kulissen bei der Bischofszell Nahrungsmittel AG werfen. Mit den Nachtwächtern ging es später durch dunkle Gassen, wo es bestimmt die eine oder andere Begegnung mit Nachtschwärmern gab, die noch unterwegs waren. Der produzierte Film wird in einer Live-Sendung am Samstag, 25. August, ab 20.10 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt.

Aktuelle Nachrichten