Neue Sterne in Berg: Licht-Premiere im Thurgau

Im Dorf brennt bereits die Weihnachtsbeleuchtung. Was wie ein Frühstart aussieht und für Diskussionen sorgt, ist der Testlauf für die neue Lichtanlage

Mario Testa
Drucken
Teilen
Auch in Berg sind jetzt in der Weihnachtszeit Sterne zu sehen. (Bild: Mario Testa)

Auch in Berg sind jetzt in der Weihnachtszeit Sterne zu sehen. (Bild: Mario Testa)

Berg hatte bislang keine Weihnachtsbeleuchtung entlang der Strassen. Einzig in den Bäumen ums Gemeindehaus brannten in den vergangenen Jahren viele kleine Lichtlein. «Diese Weihnachtsbeleuchtung ist jedoch in die Jahre gekommen und musste ersetzt werden», sagt Gemeindepräsident Max Soller. «Da ich und auch andere Gemeinderatsmitglieder immer wieder auf eine Weihnachtsbeleuchtung entlang der Hauptstrasse angesprochen wurden, haben wir uns überlegt, eine solche anzuschaffen.»

Spots im Boden für die dunkle Jahreszeit

Es seien Vorabklärungen unternommen worden und im Sommer hat der Gemeinderat entschieden, eine Weihnachtsbeleuchtung in Auftrag zu geben. «Diese wurde nun in den vergangenen Tagen an den sieben Laternen entlang der Hauptstrasse angebracht», sagt Soller. Dass nun bereits Anfangs November die Weihnachtsbeleuchtung des Nachts eingeschaltet war, sei vielen in Berg aufgefallen. «Ich bin in der Dorfbeiz darauf angesprochen worden, das sei doch viel zu früh dafür. Aber ich kann die Leute beruhigen; wir sind nicht viel zu früh dran, es laufen einfach noch Tests mit der neuen Beleuchtung.»

Auch das Gemeindehaus erstrahlt des Nachts bald in neuem Licht. Lampen im Boden beleuchten die Fassade von unten. «Das ist jedoch keine neue Weihnachtsbeleuchtung. Die neuen Spots sollen während der ganzen dunklen Jahreszeit das Gemeindehaus beleuchten», sagt Max Soller. «Beide Lichtinstallationen zusammen haben rund 20000 Franken gekostet.»

So machen sich Velofahrer sichtbar - auch am Tag

Ein Grossteil der Unfälle mit Fahrradfahrern geschieht, weil die Velos übersehen werden. Velofahrer müssten sich also sichtbarer machen. Das Astra will deshalb eine Lichtpflicht am Tag für E-Bikes prüfen.
Marlen Hämmerli