Neue E-Ladestation Nummer 82 bei der Tägerwiler Migros

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG baut gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern das «Evpass»-Ladenetz aus. Die neuste E-Tankstelle wurde in Tägerwilen eröffnet.

Nicole D'Orazio
Drucken
Teilen
Freuen sich über die neu installierte Ladestation: Raphael Bischof, Filialleiter Migros Tägerwilen, und Jan Müller, Projektleiter Elektroinstallationen SAK. (Bild: PD)

Freuen sich über die neu installierte Ladestation: Raphael Bischof, Filialleiter Migros Tägerwilen, und Jan Müller, Projektleiter Elektroinstallationen SAK. (Bild: PD)

Die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) hat kürzlich zusammen mit der Migros Ostschweiz die Ladestation Nummer 82 in Tägerwilen in Betrieb genommen, wie es in einer Mitteilung heisst. Die weltweit steigenden Absatzzahlen von Elektroautos bestätigten, dass die E-Mobilität im Hier und Jetzt angekommen sei. Auch in der Schweiz rollt die E-Mobilität und die Nachfrage wird immer grösser. Parallel dazu baut die SAK mit ihren Partnern das «Evpass»-Ladenetz aus. Dabei werden in der ganzen Schweiz 1600 Ladestationen installiert. In ihrem Heimmarkt, der Ostschweiz, installiert die SAK 230 Ladestationen.

Die Migros stellt für die Station in Tägerwilen einen Parkplatz zur Verfügung. Die Ladestation ist mit Naturstrom betrieben und wird mit der «Evpass»-App, «Evpass»-Karte oder dem SBB «SwissPass» bedient. Nun sind bereits an elf Standorten der Migros Ostschweiz Ladestationen für Elektroautos installiert. Weitere Stationen folgen im Lauf der nächsten Monate und werden durch die SAK in Betrieb genommen.

Gemeinsam in die Energiezukunft

Über die neu installierte Ladestation freut sich auch Raphael Bischof, Filialleiter der Migros Tägerwilen: «Während des Einkaufs bequem das Elektroauto betanken – das ist nun auch bei uns in Tägerwilen möglich. Wir schaffen mit der Ladestation ein attraktives zusätzliches Angebot für unsere Kunden». Die SAK als erfahrener E-Mobilitätsdienstleister übernimmt Wartung und Pikett der Ladestation.