Museumssonntag
Autobusse und Pilze für die Amriswilerinnen und Amriswiler

Die vier Amriswiler Museen bieten an diesem Sonntag ein vielseitiges Programm.

Manuel Nagel
Drucken
Teilen
Der erste Saurer-Autobus der Autokurse A.-M.-B. (Amriswil-Muolen-Bischofszell) – heute Bus Oberthurgau – aus dem Jahr 1921.

Der erste Saurer-Autobus der Autokurse A.-M.-B. (Amriswil-Muolen-Bischofszell) – heute Bus Oberthurgau – aus dem Jahr 1921.

Bild: PD

Das Team des Amriswiler Ortsmuseums nimmt das 100-Jahr-Jubiläum der Autokurse, die sich nun Bus Oberthurgau nennen, zum Anlass für die nächste Erzählstunde am Museumssonntag im Oktober. Reto Candio hat recherchiert und erzählt aus der Geschichte der Autokurse. Diese nahmen am 4. September 1921 ihren Betrieb auf und lösten die Postkutschen ab, die am 3. September das letzte Mal zwischen Amriswil und Bischofszell Passagiere beförderten.

Nachdem Amriswil sich den Anschluss an die Nord-Ost-Bahnlinie zwischen Romanshorn und Zürich erkämpft hatte, erhoffte man sich zu jenem Zeitpunkt auch eine direkte Verbindung zur damaligen Stickerei- und Handelsmetropole St.Gallen. Zur Debatte standen verschiedene Projekte, unter anderem auch eines mit einer Dampf-Strassenbahn. Im fünften Anlauf wurde dann letztendlich der Postautobetrieb von Amriswil nach Muolen und Bischofszell realisiert.

Doch Candio verrät in der Erzählstunde um 15 Uhr auch, dass es 1924 beinahe zu einem schlimmen Unfall bei einer der beliebten Badefahrten mit dem Postauto zum Strandbad nach Uttwil gekommen wäre.

Besucher können ihre Pilze kontrollieren lassen

Im Bohlenständerhaus steht diesen Sonntag alles im Zeichen der Pilze, die aktuell wieder Hochsaison haben. Zu Gast am Museumssonntag sind die Pilzkontrolleure Heidi Ulrich aus Sulgen und Rolf Schulthess aus Biessenhofen. Die beiden werden nicht nur das mitgebrachte Sammelgut der Besucherinnen und Besucher prüfen, sondern halten auch zusätzlich Kurzvorträge. Zudem gibt es eine kleine Ausstellung zur Wunderwelt der Pilze und auch das Chuestall Kafi ist geöffnet.

Hinweis
Amriswiler Museumssonntag am 3. Oktober (14 bis 17 Uhr) mit dem Ortsmuseum am Palmensteg, der Kutschensammlung an der St.Gallerstrasse 12, dem Schulmuseum in Mühlebach und dem Bohlenständerhaus im Schrofen. Es gelten die aktuellen Bestimmungen (3G) des BAG.

Aktuelle Nachrichten