Münsterlingen: Die neuen Ministranten sind bereit

Am Samstagabend wurden für den neuen Pastoralraum Region Altnau neun Ministranten in ihrem Dienst begrüsst. Zehn wurden verabschiedet.

Drucken
Teilen
Gruppenbild der neuen Ministranten mit ihren Betreuerinnen, Pastoralraumleiter Ivan Trajkov und Pater Josef Gander. (Bild: PD)

Gruppenbild der neuen Ministranten mit ihren Betreuerinnen, Pastoralraumleiter Ivan Trajkov und Pater Josef Gander. (Bild: PD)

Am vergangenen Samstag war für neun neue Ministrantinnen und Ministranten ein besonderer Tag. Nach vier intensiven Proben wurden sie in einem feierlichen Gottesdienst in den Ministrantendienst aufgenommen. Die neuen Ministranten sassen während des Gottesdienstes in einem Stuhlkreis vor dem Altar zusammen mit den Ministrantenbetreuerinnen. Statt einer traditionellen Predigt haben sie das Wort «Ministrant» buchstabiert und der versammelten Gemeinde erklärt, was der Dienst bedeutet. Anschliessend warteten die neuen Ministranten gespannt darauf, bis sie mit ihrem Vornamen aufgerufen wurden. Mit einem lauten, «Ich bin bereit», zeigten sie Pastoralraumleiter Ivan Trajkov und allen versammelten, dass sie ihre Aufgabe annehmen. Endlich durften sie in die Sakristei gehen und das weisse Gewand anziehen. Nach dem schönen Familiengottesdienst konnten die Ministranten und ihre Familien im Begegnungsraum einen kleinen Imbiss geniessen und dabei ihre Freundschaft vertiefen.