Mitte August startet das Openairkino im Seeburgpark Kreuzlingen

«Bad Boys for Life», «Parasite», «Rocket Man» oder «Platzspitzbaby»: Das Programm für das Coop Open Air Cinema im Kreuzlinger Seeburgpark am Hafen steht.

Drucken
Teilen
Dieses Jahr kommt das Openairkino wegen Corona etwas später im Sommer.

Dieses Jahr kommt das Openairkino wegen Corona etwas später im Sommer.

(Bild: Donato Caspari - 29.6.2015)

(red) Vom 19. August bis zum 13. September wird ein vielfältiges Programm mit Klassikern, Blockbustern aus Hollywood, Schweizer Filmen und Dokumentarfilmen gezeigt. Der Vorverkauf startet heute.

Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen ist nach dem Ticketkauf neu eine einfache Sitzplatzreservation via Registrationstool vor dem Kinobesuch nötig. Im Kino rundet ein kulinarisches Angebot das Filmerlebnis unter freiem Himmel ab.

Präsentiert wird ein abwechslungsreiches Programm: So wird der erfolgreiche Film «Rocket Man» über Elton John gezeigt, der den Oscar für den besten Filmsong 2020 gewann. Auch dabei ist der diesjährige Abräumer der Oscar-Verleihung «Parasite» aus Korea. Weitere Publikumshits im Programm sind «Platzspitzbaby», «Joker», «Green Book», «Bohemian Rapsody» oder «A Star ist Born». Dazu gibt es Geheimtipps zu entdecken wie die neue Filmbiografie «Der wunderbare Mister Rogers».

Auch dieses Jahr sind spannende Persönlichkeiten an einigen ausgewählten Filmnächten zu Gast: In Kreuzlingen sind die Filmemacher von «Im Berg Dahuim» am 25. August zu Gast und Peter Reichenbach am 31. August.

Tickets für das Open Air Kinos Kreuzlingen sind erhältlich bei Kreuzlingen Tourismus, auf der Webseite der Open Air Kinos oder unter www.ticketcorner.ch erhältlich. Nach Verfügbarkeit wird es auch Tickets an der Abendkasse geben. Türöffnung ist jeweils um 19 Uhr. Die Vorführungen beginnen mit dem Eindunkeln und finden bei jeder Witterung ausser bei Sturm statt.

www.open-air-kino.ch

Mehr zum Thema