Mit dem Modus Quartett kehrt die Musik zurück Romanshorn

Nach Monaten der abgesagten Kulturveranstaltungen fand am Sonntag wieder einmal ein Konzert statt. Und es sollen weitere folgen.

Markus Bösch
Drucken
Teilen
Das Modus Quartett nahm die Zuhörer mit auf eine Reise in mediterran-orientalische Gefilde.

Das Modus Quartett nahm die Zuhörer mit auf eine Reise in mediterran-orientalische Gefilde.

Bild: Markus Bösch (Romanshorn,
2. August 2020)

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher in der evangelischen Kirche zeigten sich begeistert von der Aufführung, genauso wie der Organisator der «Klangreich»-Konzerte, Christian Brühwiler, «über Kultur, die wieder stattfinden kann und muss».

Omri Hason (Drums), Antonella Messina (Akkordeon), Lorenz Beyeler (Kontrabass) und Honry Dora Apartian (Sängerin) nahmen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise in mediterran-orientalische Gefilde, spannten musikalische Brücken zu Jazz und Improvisation. Sie begeisterten mit Spielfreude und musikalisch-erzählerischer Grösse. Am Anlass wurde auch auf das kommende Konzertprogramm der «Klangreich»-Reihe mit immerhin zehn Anlässen hingewiesen.