Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mehr Raum im Jubiläumsjahr fürs Theaterhaus in Weinfelden

Das Theaterhaus Thurgau feiert dieses Jahr das zehnjährige Bestehen. Dank der Übernahme der angrenzenden Räume verfügt es nun auch über eine Probebühne und grössere Lagerkapazitäten.
Mario Testa
Gemeinderat Valentin Hasler, Pro-Theaterhaus-Präsidentin Alexandra Beck und Bilitz-Leiter Roland Lötscher im neuen Proberaum. (Bild: Mario Testa)

Gemeinderat Valentin Hasler, Pro-Theaterhaus-Präsidentin Alexandra Beck und Bilitz-Leiter Roland Lötscher im neuen Proberaum. (Bild: Mario Testa)

Der Auszug des Rettungsdiensts an seinen neuen Standort beim Sicherheitszentrum ist für das Theaterhaus Thurgau ein Glücksfall. Die frei gewordenen Räume dienen nun dem Theaterhaus als Erweiterung. «Mehr Spielraum für den Spielraum», nennt es Gemeinderat Valentin Hasler, Ressortleiter Kultur in Weinfelden. Dank der Erweiterung könne nun die Infrastruktur optimiert und Kapazitäten sowie Angebote ausgebaut werden. «Der zusätzliche Raum gibt überhaupt erst wieder die Möglichkeit für eine Weiterentwicklung des Theaters. Sei es für Vermietung oder Projekte der drei beteiligten Theater.»

Von einer Aufwertung spricht auch Alexandra Beck, Präsidentin des Vereins Pro Theaterhaus. «Die Entflechtung von Proberaum und Bühne war ein grosses Thema; und das ist jetzt gelungen. Es gab bisher immer wieder Probleme mit Terminkollisionen und Doppelbelegungen.» Dazu falle auch unnötige Mehrarbeit weg, wenn beispielsweise die Bühne tagsüber eingerichtet bleiben könne für die Abendvorstellung und nicht wieder weggeräumt werden müssen für die Proben der anderen Nutzer.

Reduzierte Form wegen Zukunftsplänen der SBB

Ursprünglich sei ein grösseres Projekt angedacht gewesen zur Erweiterung des Theaterhauses. «Aber da wir nicht wissen, wann die SBB Entwicklungspläne für ihre Parzelle hier umsetzen wollen, haben wir eine reduzierte Form gewählt», sagt Beck. Der Nutzen der Erweiterung sei angesichts der Kosten von nur etwa 12000 Franken hervorragend, sagt Theatermacher Roland Lötscher. «Ich finde es eine super Lösung für das Geld. Wir haben endlich genug Platz für eine Probebühne und zusätzliche Lager für unseren Fundus.»

Mit seinem Theater Bilitz ist Lötscher Hauptnutzer des Theaterhauses nebst dem Theagovia Theater und der Bühni Wyfelde. «Bisher hatten wir unseren Fundus in zwei Lagern in Weinfelden untergebracht und mussten immer hin- und herfahren. Wenn nur schon ein Hut für eine Aufführung gefehlt hat, brauchte es eine Fahrt. Jetzt haben wir den ganzen Bilitz-Fundus im Lager direkt nebenan.»

Angespannte Atmosphäre löst sich auf

Die bisher knappen Raumverhältnisse mit dem Theatersaal und dem Proberaum im Foyer hätten in der Vergangenheit zu Problemen geführt. «Das war auch für die Atmosphäre unter den drei Nutzern nicht gut. Es fing an, Spannungen zu geben», sagt Lötscher. «Vereinzelt mussten wir auch auf Aussenstandorte ausweichen, das kostet alles.»

Jubiläum mit interner Feier

Dieses Jahr feiert das Theaterhaus Thurgau in Weinfelden sein zehnjähriges Bestehen. Eine eigentliche Feier des Jubiläums oder ein Tag der offenen Tür findet nicht statt. «Wir haben intern gefeiert am 1. September», sagt Theatermacher Roland Lötscher. «Es waren Leute aller drei Theater, also des Bilitz, der Theagovia und der Bühni Wyfelde dabei; wir hatten einen sehr schönen Abend.» Dazu hat der Verein Pro Theaterhaus vergangenes Wochenende die Erzählabende mit Geschichten des Autoren Peter Stamm organisiert als Jubiläumsprogramm. «An einem Abend haben wir Mitglieder des Gemeindeparlaments und des Gemeinderats durch die neuen Räume geführt und dann den Erzählungen beigewohnt», sagt Pro-Theaterhaus-Präsidentin Alexandra Beck. (mte)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.