Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

60 Mädchen tanzen um die Kirche in Berg

Die Roundabout-Tanzgruppen feiern am 24. Juni ihr zehnjähriges Bestehen. In dieser Zeit ist der Verein von einer Handvoll Teenagern zu einer Gruppe von 60 Mädchen angewachsen.
red
Die älteste Tanzgruppe bei ihrem Auftritt an der letzten Wega. (Bild: PD)

Die älteste Tanzgruppe bei ihrem Auftritt an der letzten Wega. (Bild: PD)

Begonnen hat es mit einer kleinen Gruppe der Teenager-Schar vor zehn Jahren. Heute tanzen bereits 60 Mädchen in den vier Roundabout-Gruppen. Einer der jüngsten Sportvereine von Berg ist schnell gewachsen. Lisa Herzog, kantonale Leiterin Roundabout Thurgau/Schaffhausen und Mitleiterin zweier Gruppen, sagt: «Wir tanzen gern, haben Spass miteinander und geben Fragen der Entwicklung und des Frauseins viel Raum.» So ist Roundabout als nationales Gesundheitsförderungs- und Präventionsangebot fest verankert in der Jugendarbeit. Im Thurgau gibt es 16 Gruppen: sechs Kids-Gruppen für 8-12-Jährige und zehn youth-Gruppen für 12-20-Jährige. «Unsere Tanzleiterinnen werden von kantonalen und nationalen Lehrerinnen ausgebildet und teils auch von Jugend und Sport», sagt Lisa Herzog.

Am Kirchenfest vom Sonntag, 24. Juni, wird das Zehn-Jahr-Jubiläum von Roundabout Berg gefeiert. Alle vier Tanzformationen treten auf. Das Fest beginnt mit dem Familiengottesdienst um 9.30 Uhr. Anschliessend bietet ab 11 Uhr ein riesiges Spielgelände rund um die Kirche Unterhaltung für Jung und Alt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.