Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kreuzlinger Parlamentswahl: SVP geht mit voller Liste an den Start

20 Personen hat die Ortsparte der SVP auf ihrer Liste für die Gemeinderatswahlen am 31. März aufgeführt. Alle bisherigen treten erneut zur Wahl an, dazu kommen einige alte Bekannte.
Urs Brüschweiler
Die Kandidaten der SVP für den Gemeinderat im Gruppenbild: Damjan Mitrovic,Ivan Semeraro, Michaela Alemanno, Georg Schulthess, Judith Ricklin, Yvonne Hartmann, Ursula Salamina, Beatrice Denz, Barbara Hummel, Hansjörg Gremlich, Séverine Schindler, Fabian Neuweiler, Irene Herzog, Daniel Lauber, Daniel Müller und Stefan Reichmuth. (Bild: PD)

Die Kandidaten der SVP für den Gemeinderat im Gruppenbild: Damjan Mitrovic,Ivan Semeraro, Michaela Alemanno, Georg Schulthess, Judith Ricklin, Yvonne Hartmann, Ursula Salamina, Beatrice Denz, Barbara Hummel, Hansjörg Gremlich, Séverine Schindler, Fabian Neuweiler, Irene Herzog, Daniel Lauber, Daniel Müller und Stefan Reichmuth. (Bild: PD)

Die Wahlen ins Gemeindeparlament stehen vor der Tür. Der Vorstand der SVP-Ortspartei Kreuzlingen ist erfreut, eine ausgewogene, volle Kandidatenliste für die Gemeinderatswahlen vom 31. März, mit kompetenten Personen präsentieren zu können, heisst es in einer Mitteilung. Die Liste besteht aus acht bisherigen Gemeinderäten sowie zwölf Kandidaten, welche zum Teil schon letztes Mal auf der Liste aufgeführt waren. Die SVP sei von den nominierten Kandidaten überzeugt. Sie seien engagiert und bereit, sich politisch für die Gemeinde Kreuzlingen einzusetzen.

Die volle Liste der SVP

  1. Fabian Neuweiler, Geschäftsführer, bisher
  2. Irene Herzog, Dipl. Pflegefachfrau, bisher
  3. Barbara Hummel, Kauffrau, bisher
  4. Yvonne Hartmann, Techn. Zeichnerin, Bäuerin, bisher
  5. Hansjörg Gremlich, Drucker, bisher
  6. Judith Ricklin, Primarlehrerin, bisher
  7. Daniel Lauber, Informatiker, bisher
  8. Daniel Müller, Projektleiter, bisher
  9. Georg Schulthess, Unternehmer, neu
  10. Nico Keller, Polizist, neu
  11. Séverine Schindler, Katechetin/Hausfrau, neu
  12. Ursula Salamina, Pflegefachfrau, neu
  13. Enrico Huwiler, selbstständigerwerbend, neu
  14. Michaela Alemanno, Koch, neu
  15. Beatrice Denz, Coiffeuse, neu
  16. Damjan Mitrovic, Bauleiter, neu
  17. Sarah Neuweiler, Detailhandelsfachfrau, neu
  18. Stefan Reichmuth, Spezial Monteur SBB, neu
  19. Ivan Semeraro, Automatiker, neu
  20. Daniela Spöhr, Gastro/Detailhandelsangestellte, neu

Die Schweizerische Volkspartei will im Wahlkampf folgende Themenschwerpunkte setzen: Bei der Raumplanung sagt sie: «Verdichten ja – aber mit Augenmass». Beim Boulevard soll endlich das Stimmvolk entscheiden können, sagt die SVP. Sie will, dass auch die nächste Generation finanziell handlungsfähig bleiben kann. Ohne Umfahrung gibt es keine Verkehrsentlastung in der Stadt. Und ausserdem benötige Kreuzlingen nicht nur Sport und Kultur, sondern auch Gewerbe und Arbeitsplätze.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.