Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kreuzlinger Feriendorf steht für sanften Tourismus

Fabian Munz, der Bauherr des Reka-Dorfs, betont die Nachhaltigkeit und den Nutzen seines Projekts für die Region.
Martina Eggenberger Lenz
Fabian Munz, Investor, präsentiert sein Projekt auf Einladung von Gewerbe Kreuzlingen. (Bild: Martina Eggenberger)

Fabian Munz, Investor, präsentiert sein Projekt auf Einladung von Gewerbe Kreuzlingen. (Bild: Martina Eggenberger)

Wenn alles klappt, fahren 2021 im Seezelg die Bagger auf. Auf dieses Ziel arbeitet Fabian Munz schon seit vier Jahren hin. Der Investor des Kreuzlinger Reka-Dorfes stellte seine Pläne am Donnerstag den Mitgliedern des Gewerbevereins beim gemeinsamen Lunch vor. Bekanntlich sollen auf dem Areal an der Bahnlinie nach Bottighofen drei Gebäude mit zwei bis vier Stockwerken entstehen. Diese bieten Platz für 70 Wohneinheiten, ein Thermalbad und Aufenthaltsräume.

«Ursprünglich wollten wir weniger, dafür längere Baukörper realisieren. Diese Idee haben wir aber wieder verworfen», erklärte Munz und erntete für diese Aussage mit der Anspielung auf das kritisierte Stadthausprojekt einige Lacher. Auch die aktuell vorgesehenen Gebäude hätten noch etwas Überlänge.

«Wir haben vom Kanton dafür aber das Okay, weil diese Bauvariante städtebaulich einfach besser ist.»

Der Clou am Reka-Projekt ist, dass die drei Baukörper so platziert sind, dass in Richtung See Platz für einen riesigen Park bleibt. «Wir wollen den Bezug zur Natur herstellen. Es soll nachhaltig und ökologisch sein», betonte Munz.

Fast doppelt so viele Logiernächte

Heute zählt Kreuzlingen 80000 Logiernächte. Reka soll diese um 50000 erhöhen. «Der Bodensee ist eine starke Marke, aber nur auf der anderen Seeseite.» Mit dem Feriendorf strebe man allerdings - anders als die meisten Tourismusbetriebe, einen Ganzjahresbetrieb an.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.