Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kreuzlingen: Die Hirschenpost zügelt ins «Ceha»

Die Postfiliale am Hirschenplatz wird geschlossen. Ab dem zweiten Quartal 2019 werden die Kunden allerdings im Migros-Einkaufszentrum am Boulevard bedient. Im Februar gibt es eine Infoveranstaltung im Rathaus für die Bevölkerung.
Urs Brüschweiler
Der Schalter der Poststelle Hirschenplatz in Kreuzlingen wird geschlossen. (Bild: Reto Martin)

Der Schalter der Poststelle Hirschenplatz in Kreuzlingen wird geschlossen. (Bild: Reto Martin)

«Post und Migros spannen zusammen», schreibt die Schweizerische Post gestern in einer Medienmitteilung. Man habe für die Filiale am Hirschenplatz in Kreuzlingen einen idealen Partner gefunden. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 können die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte in der Migros im Einkaufszentrum «ceha!» erledigen. «Mit der neuen Lösung bleibt weiterhin eine breite Palette von Postdienstleistungen an einem zentralen Standort im Zentrum erhältlich», heisst es weiter. Das Modul der Post befinde sich dann im Kassenbereich der Migros und werde von deren Personal bedient.

Die Post passe sich dem veränderten Verhalten der Kundinnen und Kunden an, indem sie ihr Netz bedürfnisgerecht weiterentwickele, schreibt das Unternehmen. Daher führte die Post Gespräche mit den Kantonsregierungen und gab im Juni 2017 die Eckwerte des künftigen Postnetzes im Kanton Thurgau bekannt. Unter anderem kündigte sie dabei an, die Filiale am Hirschenplatz in Kreuzlingen zu überprüfen. Seit Herbst 2017 stand die Post dazu mit der Kreuzlinger Stadtbehörde im Dialog und hat auch Gespräche geführt mit den Quartiervereinen.

Die Hirschenpost an der Hauptstrasse. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Die Hirschenpost an der Hauptstrasse. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Lösung mit der Migros

Die Post freue sich, dass sie in der Migros im Einkaufszentrum «ceha!» einen geeigneten Partner gefunden habe. «Voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2019 können die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte bei der Migros im ‹ceha!› erledigen.» Das Angebot umfasse die täglich nachgefragten Postgeschäfte rund um Briefe und Pakete sowie Einzahlungen und Bezug von Bargeld.

Längere Öffnungszeiten

Die Kundinnen und Kunden profitierten nicht nur von der breiten Dienstleistungspalette, sondern gleichermassen von sehr attraktiven Öffnungszeiten. Postgeschäfte können neu werktags durchgehend von 8 bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 18 Uhr erledigt werden.

«Der Stadtrat Kreuzlingen begrüsst den Entscheid der Post und erachtet den Standort im ‹ceha!› als ideal. Wir sind erleichtert, dass die Post die Präsenz in Kreuzlingen mitten im Stadtzentrum fortsetzt und ihre Dienstleistungen nebst der Hauptpost und der Ziil-Post der Bevölkerung weiterhin zur Verfügung stellt»

schreibt Stadtpräsident Thomas Niederberger im Communiqué der Post.

Keine Postfächer mehr

Filialen mit Partner nutzen Kundinnen und Kunden bereits an über 1000 Standorten in der ganzen Schweiz. Im Kanton Thurgau beispielsweise in Altnau, Eschenz oder Güttingen. Ein Postfachangebot ist am neuen Ort nicht vorgesehen. Die Post wird deshalb mit den Kundinnen und Kunden von Postfächern Kontakt aufnehmen und gemeinsam passende Lösungen suchen.

Dialog mit der Bevölkerung

Zum neuen Postangebot in der Migros wird die Post gemeinsam mit der Stadt und den Quartiervereinen am 12. Februar 2019, von 19 bis 21 Uhr, im Rathaus an der Löwenstrasse 7 in Kreuzlingen einen Dialoganlass organisieren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.