Kemmentaler tanzen «de Täubeler» oder «de Übermüetig»

Am letzten Sonntag haben Kinder und Erwachsene in der Mehrzweckhalle Alterswilen in Trachten verschiedene internationale Volkstänze geübt.

Drucken
Teilen
Die Kinder und Erwachsenen tanzen im Kreis. (Bild: PD)

Die Kinder und Erwachsenen tanzen im Kreis. (Bild: PD)

Ein gutes Dutzend Kinder und ein paar Mütter, Grossmütter und auch ein Grossvater haben einen fröhlichen Sonntagnachmittag in der schönen und angenehmen Mehrzweckhalle in Alterswilen genossen. Die Trachtengruppe Schwaderloh hat zu einem Kindertanzsonntag eingeladen, wie es in einer Mitteilung heisst. Auf dem Programm standen Schweizer und internationale Volkstänze. Gerne durften die Teilnehmer in der Thurgauer Werkstracht erscheinen. Das war aber nicht Pflicht. Unter der Leitung von Franziska Mayer, Dora Engeli und Monika Roth tanzten die Kinder und Erwachsenen im Kreis oder in Linien zu lässiger lüpfiger Musik. Zum Beispiel «de Übermüetig», «de Täubeler» oder «Pippi Langstumpf». In den Pausen gab es natürlich für alle zu Trinken und feinen Kuchen. (red)

Es wird auch in Linien getanzt. (Bild: PD)

Es wird auch in Linien getanzt. (Bild: PD)