Kammermusikfestival
Die Sehnsucht ist das Motto des Kammermusikfestivals auf dem Lilienberg

Vom 27. bis 29. August findet in Ermatingen das Festival Kammermusik Bodensee statt.

Drucken
Teilen
Das Schweizer Klaviertrio mit Lucas Staub, Angela Golubeva und Joël Marosi.

Das Schweizer Klaviertrio mit Lucas Staub, Angela Golubeva und Joël Marosi.

Bild: PD Festival Kammermusik Bodensee

(red) Es war lange still im Lilienbergzentrum. Spürbar war in den letzen Monaten die Sehnsucht nach Rückkehr zur Normalität auch die Sehnsucht nach nach Livekonzerten. So hat sich der künstlerische Leiter des Festival Kammermusik Bodensee, der Pianist und Thurgauer Martin Lucas Staub, gesagt: «Was könnte passender sein in diesem Jahr, als die Sehnsucht als Motto des Festivals zu wählen.»

Der Lilienberg freut sich, das Festival vom 27. bis 29. August bereits zum 6. Mal durchzuführen. Zum diesjährigen Motto äussert sich Lucas Staub wie folgt: «Die Liebe und die Sehnsucht sind auch in der Musik allgegenwärtig und so ist denn die Sehnsucht das verborgene Band, das die Werke des diesjährigen Festivals zusammenhält.» Sie präge die Texte der Werke mit Gesang und die Grundstimmung in den Instrumentalwerken. Die menschliche Stimme vermöge dieser Sehnsucht am unmittelbarsten Ausdruck zu verleihen, aber auch die Streichinstrumente brächten in uns verborgene Saiten und Emotionen zum Klingen. Dazu geselle sich die Klarinette mit ihrem sehnsuchtsvollen Klang.

Neben der schwedischen Starsopranistin Malin Hartelius empfängt das Schweizer Klaviertrio die Bratschistin Ruth Killius, den Cellisten Sébastien Singer und zwei grossartige junge Schweizer Musikerinnen.

Die Konzerte «Nur wer die Sehnsucht kennt...», «Sonnenuntergang» und «Music vibrates in the memory» bieten einen Mix mit Gesangs- und Instrumentalwerken. Traditionell gestalten wieder Nachwuchstalente die Matinee am Sonntagvormittag. Die Besucher können die jungen Musiker auch im öffentlichen Workshop für Gesang am Samstag erleben. Und natürlich gehören auch die beliebten anekdotischen Einführungen in die Programme wieder dazu.

Sopranistin Malin Hartelius.

Sopranistin Malin Hartelius.

Bild: PD Festival Kammermusik Bodensee

Die Gäste geniessen ein entspanntes Musikwochenende auf dem Lilienberg mit seinem hellen Konzertsaal, dem grosszügigen Park mit Blick auf den Untersee und dem umfassenden Angebot mit hochstehender Gastronomie.

Details zum Festival unter www.kammermusikbodensee.com

Aktuelle Nachrichten