Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Initianten wollen Weinfelder Arbeitersiedlung retten

Mit zwei Volksinitiativen will eine Gruppe Weinfelder die Thurfeldsiedlung vor dem Abbruch bewahren. Am Mittwoch haben sie jeweils über 650 Unterschriften für ihre zwei Volksbegehren bei der Gemeinde eingereicht.
Mario Testa

Zweieinhalb Monate lang haben die acht Mitglieder des Initiativkomitees Unterschriften in Weinfelden gesammelt. «Die Leute waren unserem Anliegen gegenüber sehr offen», sagt Initiant Urs Koller. «Wir mussten unsere Initiativen natürlich erklären und argumentieren. Aber dann waren viele Leute bereit, uns ihre Unterschrift zu geben»

Bis am 16. Juni hätte das Komitee Zeit gehabt, die nötigen 600 Unterschriften für die beiden Volksinitiativen einzureichen. Sie hatten diese Anzahl jedoch schon früher erreicht und am Mittwoch zwei Mappen mit je über 650 Unterschriften an den Weinfelder Gemeindeschreiber Reto Marty überreicht.

Volksabstimmung spätestens in eineinhalb Jahren

Die gesetzlichen Fristen geben den weiteren Fahrplan mit den Initiativen vor. «Der Gemeinderat muss den Eingang der Volksinitiative nun in den kommenden zwei Wochen bestätigen. Danach hat das Parlament ein Jahr Zeit, die Begeheren für gültig zu erklären oder einen Gegenvorschlag auszuarbeiten», sagt Reto Marty. Wenn das Gemeindeparlament diese Arbeit getan hat, folgt innerhalb eines halben Jahres die Abstimmung.

Diese Arbeitersiedlung an der Thurfeldstrasse in Weinfelden möchten die Initianten retten. (Bild: Mario Testa)

Diese Arbeitersiedlung an der Thurfeldstrasse in Weinfelden möchten die Initianten retten. (Bild: Mario Testa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.