In Weinfelden kann man vorglühen im
Shoppingquartier

Das Shopping Walke möchte mit dem Glühwein-Chalet seinen Kunden ein neues Angebot bieten. Obwohl die meisten Kunden mit dem Auto kommen, sei das kein Problem, sagen die Verantwortlichen.

Mario Testa
Drucken
Teilen
Jrene Merz, Norma Binder und Brigitte Karmelhofer vor ihrem Glühwein-Chalet im Shopping Walke. (Bild: Mario Testa)

Jrene Merz, Norma Binder und Brigitte Karmelhofer vor ihrem Glühwein-Chalet im Shopping Walke. (Bild: Mario Testa)

Seit gestern steht auf dem grossen Parkplatz im Einkaufsquartier Walke ein Holzchalet. Ein zusätzliches Angebot, wie Chalet-Betreiberin Norma Binder sagt.

«Hier gibt es leider kein Café oder so, wo man sich während des Einkaufens treffen könnte. Nun bieten wir diese Gelegenheit.»

Eine vorläufige Bewilligung für das Betreiben der Kioskwirtschaft hat sie von der Stadt Weinfelden erhalten. «Wir machen sicher bis im Januar und schauen, wie es läuft», sagt Binder. «Aber wir denken auch schon an eine Dauerbewilligung, damit hier ein richtiger Treffpunkt das ganze Jahr entstehen kann.»

Trinken auf dem Parkplatz

Für das Holzchalet mit urchigem Umschwung hat das Shopping Walke acht seiner über 200 Parkplätze geopfert. Die meisten Kunden kommen mit ihren Autos zum Einkaufen. Ist es da sinnvoll, diesen Glühwein schmackhaft zu machen?

«Es gibt ja auch noch anderes – und ein Glühwein ist absolut okay, auch wenn man Auto fährt. Aber die Frage ist natürlich berechtigt»

sagt Norma Binder. «Ich kenne aber auch viele Kunden, die zu Fuss vom Bahnhof oder den Wohngebieten hierher kommen.»
Mit einem Team von sieben Personen sorgt Binder nun die kommenden Wochen für Vorweihnachtsstimmung auf dem Parkplatz. Mit viel Swissness in der Deko und regionalen Produkten im Serviceangebot.  Das Chalet ist unter der Woche von 9 bis 22 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstagabend bis 24 Uhr.