Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

In Märstetten wird gerutscht und geflutscht

Der Verein Vollgas 8560 führt dieses Jahr zum dritten Mal den Familienevent «Rutsch & Flutsch» durch.
Mario Testa
Die Besucher freuen sich über die Rutschen. (Bild: Andrea Stalder, 2017)

Die Besucher freuen sich über die Rutschen. (Bild: Andrea Stalder, 2017)

110 Meter lang sind die beiden mit Wasser befüllten Rutschen. Sie warten am Wochenende vom 10. und 11. August wieder auf viele Rutscherinnen und Rutscher.

Bei der Premiere vor zwei Jahren kamen etwa tausend Gäste, vergangenes Jahr schon doppelt so viele. «Wir hoffen auch dieses Jahr wieder auf über 2000 Rutscher übers ganze Wochenende», sagt Vereinspräsident Luzian Schmid. «Das Echo im Dorf auf unseren Anlass ist sehr gut. Die Schüler fragen uns jetzt schon, wann er wieder ist.»

Vergangenes Jahr mussten die Organisatoren Kritik einstecken, weil sie in der Trockenheit ein Event mit grossem Wasserverbrauch durchführen. «Wir haben da schon auf den Wasserverbrauch geachtet und tun es wieder. Die Bahnen und Becken werden nur einmal pro Tag befüllt, und das Wasser zirkuliert im Kreislauf», sagt Schmid.

Nebst der grossen Rutschen gibt es für die Besucher auch eine Festwirtschaft und ein Kinderhort mit Mini-Rutsche für die Kleinen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.