Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

In Lanterswil wird auf die Tradition angestossen

Die Einachser-Bar lädt von 7. bis 10. August zum Verweilen ein. Es sei eine spezielle Bar, sagt Präsident des Einachser-Clubs: John Koller.
Janine Bollhalder
Präsdent des Einachser-Clubs JohnKoller mit seiner Tochter Arlena . (Bild: Donato Caspari , 21.07.2010)

Präsdent des Einachser-Clubs JohnKoller mit seiner Tochter Arlena . (Bild: Donato Caspari , 21.07.2010)

Vom Mittwoch, 7., bis Samtag, 10. August, lädt zum 13. Mal die Einachser-Bar beim Schützenhaus Lanterswil zu kühlen Getränken und Grillwurst ein. Organisiert und betrieben wird sie vom Einachser-Club unter der Leitung von Präsident John Koller zusammen mit dem Dorfverein 9503.

«Die Einachser-Bar ist eine Traditionsbar», sagt Koller. Und sie sei «von ihrer Art her speziell»: Die Einachser-Bar wurde einst vom Turnverein Märwil aus Holz gebaut. Nach einem Umweg durch die Hände des Turnvereins Bürglen ist die Bar im Besitz des Einachser-Clubs Lanterswil.

Keine Rennen mehr, dafür Drinks und Würste

Die Bar gehörte einst zu den Einachser-Rennen dazu. «Von 2006 bis 2015 haben wir die Rennen veranstaltet. Dann haben wir uns entschlossen, damit aufzuhören und nur noch die Bar zu organisieren», sagt Koller. Das Ende der Einachser-Rennen sei auf Platz- und organisatorische Gründe zurückzuführen.

Parkiermöglichkeiten für bis zu 600 Gästen

Die Bar ist ab morgen, Mittwoch, sowie am Donnerstag ab 20 Uhr geöffnet. «Wir haben frühere Öffnungszeiten gehabt, dann sind allerdings noch nicht so viele Leute gekommen. Deshalb haben wir die Öffnungszeiten nach hinten geschoben», erklärt Koller.

Er erwartet insgesamt 500 bis 600 Gäste. «Parkiermöglichkeiten wird es genug geben», sagt er. Am Freitag wird die Bar schon um 17.30 Uhr geöffnet und am Samstag um 19 Uhr. «Die Gäste können kühle Drinks und Grillwürste konsumieren», sagt Koller.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.