Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Im Thurgau steht eine Telefonkabine, die als Hofladen dient

Durch einen Wettbewerb der Swisscom hat die Familie Hüther ein neues Dach für ihren kleinen Hofladen gewonnen. So erhält die ausgediente Kabine ein zweites Leben.
Manuela Olgiati
Ursi Hüther hat eine Telefonkabine gewonnen. Sie betreibt darin ihren Hofladen. (Bild: Manuela Olgiati)

Ursi Hüther hat eine Telefonkabine gewonnen. Sie betreibt darin ihren Hofladen. (Bild: Manuela Olgiati)

Gut ersichtlich bei der Hofeinfahrt an der Haslistrasse steht die Telefonkabine der Familie Hüther. Ein spezieller Ort für eine Telekommunikationskabine. Doch der Grund, weshalb diese im Hasli allein auf weiter Flur und ohne Telefon bei Hühters steht, ist nicht etwa Nostalgie, sondern eine kreative Idee und ein Wettbewerb.

Als nach und nach die Publifon-Telefonkabinen abgebaut wurden, wollte Swisscom den zehn letzten Kabinen ein zweites Leben einhauchen. Gesucht waren kreative Ideen, diese sinnvoll zu nutzen. Ein Wettbewerb wurde ausgeschrieben. «Als mir meine Tochter Selina davon erzählte, dachte ich nicht im Traum daran, eine Telefonkabine zu gewinnen», sagt Ursi Hüther. «Es gab so viele Wettbewerbsteilnehmer mit guten Konzepten.» Gesucht war das Aussergewöhnliche, noch nie Dagewesene.

Die Besten wurden per Voting ausgewählt

Familie Hüther nahm teil, skizzierte im Nu den kleinen Hofladen in der Telefonzelle mit Kühlschrank, Kasse und gefüllten Regalen. Die Idee, diese in einen Mini-Hofladen zu verwandeln, kam so gut an, dass sie 1430 Stimmen einholte – das brachte der Familie den Sieg. Die Überraschung und Freude waren gross, das «Hüüsere Hüsli» war geboren. Und wenig später stand die ausrangierte Telefonkabine bereits auf dem Vorplatz ihres Hauses.

«Bei uns kann man Gemüse kaufen, statt telefonieren.»

Seitdem betreibt Hüther die Hofladenkabine. Im «Hüüsere Hüsli» gilt die Devise: «Alles frisch auf den Tisch aus dem Hüüsere Hüsli». Das mag Ursi Hüther. Vor rund sieben Jahren ist sie mit ihrem Partner Urs Obrist ins ehemalige Bauernhaus nach Häusern in der Gemeinde Wigoltingen gezogen. Einen Hofladen wollte Ursi Hüther schon immer führen. Der grosse Garten war zudem ausschlaggebender Grund, dass nun ein Selbstbedienungsladen an dieser Strassenecke steht.

Das Besondere daran ist das Innenleben in der ausgedienten Telefonkabine. Je nach Saison gibt es von dort frische Hofprodukte, wie Eier, Confi, Selbstangebautes und Backwaren wie Butterzöpfe und Guetzli zu kaufen. Ursi Hüther stellt dafür auch Speckzopf und Kuchen her und ermuntert die Käufer: «Bestellungen gleich mit der selbstkreierten Postkarte oder über E-Mail aufzugeben.»

Es sei eine optimale Umsetzung des Selbstbedienungsladen, findet die Betreiberin. An Wochenenden informiert eine Tafel über die aktuellen Produkte in der Hofladenkabine. Facebook informiert zusätzlich über Angebote aus dem «Hüüsere Hüsli».

Naturnah produzieren

Seit sie sich mit dem Verkauf von Produkten direkt ab Hof auseinandersetzt, hat sie schon viele positive Rückmeldungen erhalten. Das Konzept kommt an, aus Überzeugung mit natürlichen Produkten zu produzieren. Den Aufwand, den Laden zu führen, scheut sie nicht, auch wenn sie tagsüber für ein Kinderheim in St. Gallen arbeitet.

Die Kleinkinderbetreuerin und Gartentherapeutin hat noch zahlreiche Ideen, wie sie die Menschen in die Natur einbeziehen kann. Eine davon ist etwa ein Generationengarten. Zu ihren liebsten Hobbys zählt das Gärtnern und das Backen und Kochen zugleich. Das spürt man auch beim Hofladen. «Unser Laden soll für die Leute nicht nur ein Laden sein, sondern auch ein Erlebnis», sagt Ursi Hüther.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.