In Bürglen machen die Senioren Programm mit Sicherheitsmassnahmen

Das Bürglemer Forum hat nach coronabedingtem Unterbruch seine Aktivitäten wieder aufgenommen. Als Nächstes ist ein Ausflug dran.

Hannelore Bruderer
Drucken
Teilen
Armin Eugster organisiert mit der Kerngruppe die Aktivitäten des Bürglemer Forums.

Armin Eugster organisiert mit der Kerngruppe die Aktivitäten des Bürglemer Forums.

Bild: Hannelore Bruderer

Zu Beginn des Jahres haben alle über 62-jährigen Einwohnerinnen und Einwohner von Bürglen ein Halbjahresprogramm mit den Aktivitäten des Bürglemer Forums erhalten. Corona machte den Organisatoren aber einen Strich durch die Rechnung. Der Mittagstisch mit durchschnittlich knapp 20 Teilnehmern sowie alle Ausflüge und Besichtigungen wurden bis zu den Sommerferien abgesagt.

«Viele haben das gemütliche Beisammensein vermisst. Alle hatten aber Verständnis für die Absage aller Aktivitäten gezeigt», sagt Armin Eugster vom Bürglemer Forum.

«In den vergangenen Wochen haben wir im Kernteam diskutiert, ob wir im zweiten Halbjahr wieder Anlässe durchführen sollen oder nicht.»

Sie kamen zum Schluss: Da ein Ende der Ansteckungsgefahr nicht absehbar sei, müsse man lernen, mit dem Virus umzugehen. «Wir haben am Grillplausch vom Donnerstagabend ein Lob des evangelischen Pfarrers bekommen, das wir Programm bieten. Für Seniorinnen und Senioren sei es derzeit sehr schwierig, weil kaum noch etwas stattfindet», sagt Eugster.

Ausflüge im Car statt im Zug

Also hat das Kernteam ein Programm ausgearbeitet, bei dem die Schutzmassnahmen eingehalten werden können. Bei Ausflügen wird auf das Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichtet. Stattdessen sind die Senioren in einem grossen Car unterwegs, in dem höchstens jeder zweite Sitz belegt wird.

Nach dem Start mit einem Grillplausch am Donnerstagabend mit 37 Teilnehmenden geht es weiter mit einem Ausflug im Rössliwagen am 20. August. Im September folgt ein Tagesausflug ins Glarnerland mit Besuch im Anna-Göldi-Museum und in der Zigerkäse-Produktion. Wieder aufgenommen werden auch die Treffen am Mittagstisch, immer am zweiten Donnerstag im Monat.

Mehr zum Thema