Kommentar
Knall in Amriswil: Weshalb die Schulbehörde nun genau hinsehen sollte

Schulverwalterin Karin König-Ess verlässt Amriswil. Ihre Kündigung nach nur einem Jahr im Amt gibt Anlass zu Fragen.

Manuel Nagel
Merken
Drucken
Teilen
Manuel Nagel, Redaktor Thurgauer Zeitung

Manuel Nagel, Redaktor Thurgauer Zeitung

Bild: Donato Caspari

Wenn der langjährige Leiter der Schulverwaltung geht,
so braucht er vielleicht eine Luftveränderung und es ist nicht unbedingt aussergewöhnlich. Wenn aber seine Nachfolgerin nach kurzer Zeit ebenfalls die Kündigung einreicht, dann sollte man genauer hinsehen.

Die Schulbehörde tut das nun mit einer ausserordentlichen Sitzung – und sie tut gut daran. Im Frühjahr 2021 stehen in der VSG Wahlen an und die Schulbürger sollten vorher wissen, ob es innerhalb der Schule Probleme gibt oder ob alles in bester Ordnung ist. Denn vier Jahre bis zu den nächsten Wahlen der Schulbehörde können eine sehr lange Zeit sein.