Gemeinde Kradolf-Schönenberg feiert Neujahr im «Klein Rigi»

Mit Optimismus und guter Laune starteten zahlreiche Einwohner von Kradolf, Schönenberg, Buhwil und Neukirch an der Thur gemeinsam ins neue Jahr.

Georg Stelzner
Drucken
Teilen
Einwohner der Gemeinde Kradolf-Schönenberg stossen im Restaurant Klein Rigi auf das Jahr 2019 an. (Bild: Georg Stelzner)

Einwohner der Gemeinde Kradolf-Schönenberg stossen im Restaurant Klein Rigi auf das Jahr 2019 an. (Bild: Georg Stelzner)

«Hört Ihr mich alle?», wollte Gemeindepräsident Heinz Keller zu Beginn seiner Ansprache am Neujahrsapéro wissen. Die Frage war berechtigt, hatten sich am Berchtoldstag doch wie gewohnt sehr viele Einwohner der Gemeinde Kradolf-Schönenberg im Restaurant Klein Rigi eingefunden, um auf das neue Jahr anzustossen.

Der Anlass hat Tradition und erweist sich jeweils als wahrer Publikumsmagnet. Wie an keiner anderen Veranstaltung in der Gemeinde sind hier Begegnungen zwischen Bürgern aller sozialen Schichten möglich.

Gemeindepräsident lobt die Bevölkerung

In seinem Rückblick auf das Jahr 2018 dankte der Gemeindepräsident den Einwohnern für die Disziplin während der langen Hitze- und Trockenperiode. Das Feuerverbot sei eingehalten und das Wasser sparsam verwendet worden.

Erfreut stellte Keller fest, dass es viele schöne, gutbesuchte Anlässe gegeben habe. Das motiviere die Organisatoren zum Weitermachen. Keller versicherte, dass der Gemeinderat alles in seiner Macht Stehende tun werde, um auch im neuen Jahr das Beste für die Gemeinde zu erreichen.