Ganz in Weiss zum grossen Picknick: Diesen Sonntag findet das erste «Dîner en Blanc» in Romanshorn am See statt

Alle sind eingeladen zum gemeinsamen Essen auf der Bunkerwiese. Beachten müssen sie nur die Farbe der Kleider, Tischdecken oder Stühle.

Drucken
Teilen
So sah das «Dîner en Blanc» in St. Gallen aus. (Bild: PD)

So sah das «Dîner en Blanc» in St. Gallen aus. (Bild: PD)

Von 17 bis 22 Uhr soll sich die Bunkerwiese unweit des Bahnhofs hinter dem Kornhaus bei der Hafeneinfahrt in eine Kulisse ganz in Weiss verwandeln. Ausgestattet mit selbst mitgebrachter Verpflegung und Getränken sowie eigenen Picknickdecken oder Stühlen und Tischen, finden sich dort alle Interessierten für ein gemeinsames Picknick zusammen.

Die Bunkerwiese am Hafen Romanshorn.(Bild: Reto Martin)

Die Bunkerwiese am Hafen Romanshorn.(Bild: Reto Martin)

Wie der Name des Anlasses bereits verrät, handelt es sich um einen Anlass komplett in Weiss. Dies gilt für die eigene Kleidung wie auch für mitgebrachte Decken und wenn möglich auch für Stühle oder Tische.

Neben dem Essen und Trinken sollen das Beisammensein und der Austausch im Zentrum des Anlasses stehen.

Variante des «Social dining»

Gedeckte Tafel an einem «Dîner en Blanc». (Bild: PD)

Gedeckte Tafel an einem «Dîner en Blanc». (Bild: PD)

Daher wird das «Dîner en Blanc» als eine Variante des «social dining» gesehen; also als eine ungewöhnliche Form von gemeinschaftlichem Gross-Picknick, wie sie selbst in Grossstädten wie Paris oder Sydney seit vielen Jahren mit grossem Erfolg gepflegt wird.

Unabhängig davon, ob die Teilnehmenden alleine, als Paar, mit Freunden oder der Familie kommen, es sind alle Interessenten herzlich dazu eingeladen, am ersten Romanshorner «Dîner en Blanc» teilzunehmen. Zwei Parkhäuser befinden sich in unmittelbarer Nähe. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Riesen-Picknick mit 17'000 Menschen ganz in Weiss

Zum 30. Mal habe sich tausende Menschen in Paris zu einem riesigen Picknick ganz in Weiss versammelt. Rund 17'000 Menschen kamen beim "Dîner en blanc" (Dinner in Weiss) an langen Tafeln vor dem Invalidendom zusammen.

Dinieren in Weiss auf dem Gallusplatz

Zum dritten Mal findet das Weisse Dinner in St. Gallen statt. Wenn das Wetter hält, und nur dann, treffen sich «Geniesser mit Sinn für das Besondere» (Eigenwerbung) morgen Samstag, 18.30 Uhr, auf dem Gallusplatz. Alle bringen Tisch, Stühle und natürlich das Essen selber mit.