Frauen mit Kick beim «Kabarett in Kreuzlingen»

Am Donnerstag tritt das deutsche Multitalent Tina Teubner im Theater an der Grenze auf. Es ist der Aufgalopp zum ersten Frauenkabarettfestival auf Schweizer Boden.

Urs Brüschweiler
Merken
Drucken
Teilen
Sie habe die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und suche nun nach neuen Herausforderungen: Das ist die Ausgangslage für Tina Teubners aktuelles Bühnenprogramm. (Bild: PD)

Sie habe die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und suche nun nach neuen Herausforderungen: Das ist die Ausgangslage für Tina Teubners aktuelles Bühnenprogramm. (Bild: PD)

Micky Altdorf ist zwar weiterhin auf der Suche nach Nachfolgern, welche künftig die Leitung des «KIK»-Festivals übernehmen wollen. An seinem grossen Engagement und Enthusiasmus für die Vorbereitung der nächsten Spielzeit der Veranstaltungsreihe ändert dies aber nichts. Im kommenden Jahr widmet sich «Kabarett in Kreuzlingen» fast ausschliesslich dem weiblichen Bühnen-Schaffen.

Micky AltdorfKIK-Programmleiter

Micky Altdorf
KIK-Programmleiter

«Wir sind das einzige Frauenkabarett-Festival mit garantierter Männerquote.»

Quasi als Vorschau dazu ist der Auftritt heute Abend im Theater an der Grenze gemeint. Tina Teubner macht seit bald 30 Jahren Kabarett, hat 15 Programme gespielt und diverse Preise für ihr Werk erhalten. Darunter auch den renommierten deutschen Kabarettpreis und den deutschen Kleinkunstpreis. Ebenso ist sie begnadete Musikerin und Chansonnière. Teubner zeigt in Kreuzlingen ihr aktuelles Programm «Wenn du mich verlässt, komm ich mit - weniger Demokratie wagen.» Sie bietet gesellschaftspolitisches Kabarett erster Güte, ist Micky Altdorf überzeugt. Er freut sich, dass es mit dem KiK nun endlich wieder losgeht.

Neue Spielstätte «Kult-X» im Test

Im Herbst folgen noch zwei weitere KIK-Veranstaltungen. Sebastian Krämer am 15. November und Patrick Frey am 23. November kommen an den Bodensee. Mit dem Auftritt von Patrick Frey will das Kabarett-Festival auch das Kulturzentrum «Kult-X» als neue Spielstätte testen. «Wir sind gespannt, wie es läuft mit der Infrastruktur und ob es beim Publikum ankommt.» Und ab dem 8. Februar startet das Frauenkabarettfestival mit Männerquote. Es sind 13 Künstler gebucht bis Mitte Mai. Die Österreicherin Lisa Eckhart wird dabei sein oder die aus der ZDF-«heute-show» bekannte Hazel Brugger.

Die Show von Tina Teubner beginnt heute, 20 Uhr, im Theater an der Grenze. Karten gibt es an der Abendkasse oder bei www.starticket.ch

Weitere Infos: www.kik-kreuzlingen.ch