Esoterik-Messe in Arbon: Vierzig Aussteller und 1500 Besucher

Die Organisatoren erwarten reges Treiben an der sogenannten Happiness-Messe dieses Wochenende im Seeparksaal.

Eva Wenaweser
Drucken
Teilen
Tarot ist ein fester Bestandteil der Messe. (Bild: PD)

Tarot ist ein fester Bestandteil der Messe. (Bild: PD)

Die Frauen stehen im Zentrum. Das ist die Devise der Messe-Organisatorin Elisabeth Zazyal. «Wir haben sehr viele weibliche Aussteller und Referenten.» So etwa ein Workshop von der Stimmtrainerin Corinna Coors, die den Frauen beibringen will, ihre Stimme besser einzusetzen. «Coors zeigt den Frauen wie sie mit ihrer Stimme selbstbewusster wirken können», sagt Zazyal. Der Vortrag der spirituellen Lehrerin Verena Linnecke über Spiritualität in der Kindererziehung soll Müttern und auch Vätern helfen, mit Kindern umzugehen, die mehr hören und sehen als andere – und vielleicht auch unsichtbare Freunde haben. Laut Zazyal ist das Ziel der Messe nicht die Belehrung. «Wir möchten Verständnis für sensible Kinder schaffen.» Insgesamt nehmen vierzig Aussteller an der Messe teil und laut Zazyal erwarten sie für die drei Tage rund 1500 Besucher.

Seit zwanzig Jahren in der Schweiz unterwegs

Die Messe sei bereits seit zwanzig Jahren in der Schweiz unterwegs. «Normalerweise haben wir pro Jahr sechs bis acht Auftritte auf Schweizer Boden.» Der Anlass soll zum Verweilen einladen. «Der Event ist so organisiert, dass man den ganzen Tag bleiben kann», sagt Zazyal. An manchen Orten in der Halle gäbe es Matten auf dem Boden, sodass man es sich zwischendurch gemütlich machen kann, ein spezielles Programm gäbe es dort aber nicht – ausser Ruhe. «Wir haben das bereits bei einer anderen Messe angeboten und weil es gut angekommen ist, möchten wie es wieder anbieten. So wollen wir die Messe auch für Familien attraktiver machen», sagt Zazyal.

Happiness Messe, 22. bis 24. November, Seeparksaal Arbon, Eintritt 18 Franken, www.happiness-messe.com