Erwacht der Hohentanner «Hirschen» zu neuem Leben?

Lukas Hoffmann, Gemeindepräsident von Hohentannen, präsentiert eine neue Idee für das Restaurant.

Georg Stelzner
Drucken
Teilen
Der markante Riegelbau an der Hauptstrasse in Hohentannen diente lange Zeit als Gaststätte.

Der markante Riegelbau an der Hauptstrasse in Hohentannen diente lange Zeit als Gaststätte.

Bild: Donato Caspari

Das gemeindeeigene Restaurant Hirschen beschäftigt Bevölkerung und Behörde seit Jahren. Nachdem die Suche nach einem Pächter erfolglos verlaufen ist, soll jetzt ein neuer Weg beschritten werden.

Unterschiedliche Leute angesprochen

Lukas Hoffmann, Gemeindepräsident und Start-up-Coach, lädt zu einer Informationsveranstaltung ein, an welcher er seine Einschätzung und eine mögliche Zukunftsvision vorstellen wird.

Angesprochen sind alle interessierten Personen, insbesondere jedoch Leute, die an einer Wiederbelebung des Lokals mitwirken möchten – sei es in einer beruflichen Funktion, als Investor oder einfach als leidenschaftlicher Gast.

Der Gemeinderat Hohentannen kocht im «Hirschen» für Senioren: Philipp Stark, Gemeindepräsident Lukas Hoffmann, Franziska Hess und Daniel Zurbrügg.

Der Gemeinderat Hohentannen kocht im «Hirschen» für Senioren: Philipp Stark, Gemeindepräsident Lukas Hoffmann, Franziska Hess und Daniel Zurbrügg.

Bild: Reto Martin (23. Oktober 2019)

Der Informationsanlass findet am Donnerstag, 23. Januar, ab 20 Uhr im Restaurant Hirschen in Hohentannen statt. Es ist keine Reservation nötig.