Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einheimischer wird neuer Chef der Kreuzlinger Bauverwaltung

Der Stadtrat hat Michael Schmidt zum Nachfolger von Heinz Theus gewählt.
Martina Eggenberger Lenz
Michael Schmidt arbeitet aktuell noch in Frauenfeld. (Bild: PD)

Michael Schmidt arbeitet aktuell noch in Frauenfeld. (Bild: PD)

Am 1. Februar nächsten Jahres übernimmt Michael Schmidt die Leitung der Bauverwaltung. Der 49-Jährige lebt mit seiner Familie in Kreuzlingen und ist auch hier aufgewachsen.

Der Architekt ETH arbeitet aktuell noch als stellvertretender Amtsleiter für Hochbau und Stadtplanung in Frauenfeld. Zuvor war er in verschiedenen Büros und auch freischaffend als Architekt, Gestalter und Berater tätig. Schmidt löst Heinz Theus ab, der nach 15-jährigem Engagement in Kreuzlingen Ende Februar in den Ruhestand tritt.

Im Frühling kandidierte er noch für den Gemeinderat

Gemäss Stadtrat Ernst Zülle hat es mehrere Bewerbungen für die Schlüsselposition gegeben. Michael Schmidt habe die Anforderungen am besten erfüllt und bei den Vorstellungsgesprächen am meisten überzeugt. Ausserdem seien seine Referenzen gut. «Dass er aus Kreuzlingen stammt, ist das Tüpfchen auf dem i und schlicht ein Glücksfall. Schmidt kennt die Stadt aus dem Effeff. Er hat als Bürger unsere Themen mitverfolgt und weiss, wo wir stehen.»

Der Stadtrat sei froh, für Heinz Theus, der schwer zu ersetzen sei, einen würdigen Nachfolger gefunden zu haben. Michael Schmidt trat Anfang Jahr als Kandidat der Freien Liste für den Gemeinderat in Erscheinung. Auch das habe man mit ihm besprochen, sagt Ernst Zülle.

Schliesslich sei der Stadtrat der Meinung, dass der Leiter der Bauverwaltung politisch neutral agieren müsse. «Wir haben aber keine Bedenken, dass sich Michael Schmidt loyal hinter die von Stadtrat, Gemeinderat und Volk gefällten Entscheide stellen wird.» Er sei bei der Freien Liste nicht weiter aktiv.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.