Ein weiterer Junioren-Nationalspieler für den FC Wil: Julian von Moos kommt aus Basel

Der FC Wil 1900 verstärkt seine Offensive. Leihweise vom FC Basel kommt der U19-Nationalspieler Julian von Moos. Der Vertrag mit dem 18-Jährigen aus dem Thurgau hat eine Laufzeit bis Ende Juni 2020.

Daniel Good
Merken
Drucken
Teilen
Julian von Moos (am Ball) in einem Testspiel gegen Düsseldorf.

Julian von Moos (am Ball) in einem Testspiel gegen Düsseldorf.

Andy Mueller/Freshfocus

Julian von Moos ist Ostschweizer und kommt aus Salmsach. Der Mittelstürmer entstammt dem Nachwuchs des FC St. Gallen. Via den Grasshopper-Club Zürich führte ihn sein Weg in den Nachwuchs des FC Basel. Von Moos bestritt bereits drei Super-League-Spiele und erzielte bei seiner Premiere gegen Neuchâtel Xamax gleich sein erstes Tor in der höchsten Schweizer Spielklasse.

Der 18-jährige von Moos gilt als grosses Schweizer Stürmertalent. Er durchlief sämtliche Junioren-Nationalteams bis zur U-19. Dort bestritt er bisher acht Spiele und erzielte ein Tor.