Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Geschenk für die Kreuzlinger Volksgesundheit

Die Venenklinik Bellevue hat der Stadt einen Barfussweg geschenkt. Gestern weihten der Klinikdirektor und Stadtpräsident die neue Anlage im Seeburgpark ein.
Annika Wepfer
Die ersten Neugierigen spazieren über den neuen Barfusspfad im Kreuzlinger Seeburg-Park. (Bilder: Nicole D'Orazio)

Die ersten Neugierigen spazieren über den neuen Barfusspfad im Kreuzlinger Seeburg-Park. (Bilder: Nicole D'Orazio)

Ob weiche, spitzige oder sogar scharfe Oberfläche des Bodens, das alles können die nackten Füsse auf dem neuen Barfusspfad in Kreuzlingen spüren. Am Montag fand die Eröffnung im Seeburgpark Kreuzlingen statt. Im Rahmen ihres 35-Jahr-Jubiläums schenkt die Venenklinik Bellevue diesen der Stadt Kreuzlingen. «Der Grundgedanke des Ganzen war eine kreative Adaption des Logos der Venenklinik», sagte Christian Erni, Geschäftsführer und Firmeninhaber der Erni Gartenbau und Planung AG, die das Projekt realisiert hatte. Das Logo ist im Barfusspfad deutlich zu erkennen. 22 verschiedene Beläge, wie Rundkies, Brechsand oder Glassplitter in Form eines Kreises gestalten den ganzen Weg.

Auch der Stadtpräsident findet Gefallen

Jürg Traber, Chefarzt und Direktor der Venenklinik, begrüsste die Gäste der Eröffnung mit Freude. Eingeladen war auch Thomas Niederberger, Stadtpräsident der Stadt Kreuzlingen. Er hielt auch eine Rede, in der er sich für das Geschenk und das Engagement aller Beteiligten bedankte. Er gratulierte der Venenklinik und sagte, er sei stolz auf ihr Jubiläum. «Heute ist Barfussgehen nicht mehr so in, darum ist der Barfusspfad eine grosse Bereicherung für die Stadt», sagte er. Der Stadtpräsident erzählte auch, dass er in seinen kürzlichen Ferien, als er auf einem langen Barfusspfad unterwegs war, einen solchen für Zuhause wünschte. Der Barfusspfad ist für Klein und Gross gedacht, soll die Muskulatur stärken, die Durchblutung anregen und er soll gut für das Gleichgewicht sein. Anschliessend durften Thomas Niederberger und Jürg Traber den letzten freien Abschnitt mit Tannzapfen füllen.

Besucher probieren den Weg aus

Danach waren die Besucher an der Reihe. Alle zogen ihre Schuhe aus und liefen gespannt den Pfad entlang. Wie man hörte, waren die Tannzapfen und die spitzigen Steine das Unangenehmste des ganzen Barfusswegs. Die Besucher waren aber alle positiv überrascht und man hörte fast nur gute Dinge über den Barfussweg. «Der Weg ist liebevoll angelegt», schwärmt Heidi Hafen, eine Besucherin. Das Laufen tue zwar weh, aber wenn man jeden Morgen darüber gehe, gewöhne man sich daran. Auch Roswitha Weidemann ist begeistert. Das Einzige, was sie nicht so gut fand, war, dass es kein Wasserbecken gibt. Aus hygienischen Gründen sei das nicht möglich. «Wir werden den Weg sicher oft benutzen», sagte sie.

Unterwegs auf dem neuen Barfusspfad: Der Kreuzlinger Stadtpräsident Thomas Niederberger und Jürg Traber, Leiter der Venenklinik Kreuzlingen, lassen zuerst die anderen Neugierigen vorbei.

Unterwegs auf dem neuen Barfusspfad: Der Kreuzlinger Stadtpräsident Thomas Niederberger und Jürg Traber, Leiter der Venenklinik Kreuzlingen, lassen zuerst die anderen Neugierigen vorbei.

35 Jahre Venenklinik

Seit 1983 gibt es die Venenklinik Bellevue in Kreuzlingen schon. Dieses Jahr feiert sie ihr 35-Jahr-Jubiläum. Die Venenklinik Bellevue ist eine Spezialklinik mit rund 40 Mitarbeitenden. Sie ist ein Kompetenzzentrum für die Diagnose und Behandlung von Venen-, Arterien- und Lymphgefässerkrankungen. Mit über 1000 Operationen pro Jahr verfügt die Venenklinik über eine grosse Erfahrung, von welcher die Patienten profitieren können.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.