Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kostenloser Büchertausch in der Bibliothek Amriswil startet

Rechtzeitig vor den Sommerferien führt die Bibliothek ihre Aktion «Bring- und Holtag» durch. Der kostenlose Büchertausch wird vom Publikum schon seit Jahren geschätzt.
Rita Kohn
Uschi Tobler wirft einen Blick in die Bücher und kontrolliert, ob sie in Ordnung sind. (Bild: Rita Kohn)

Uschi Tobler wirft einen Blick in die Bücher und kontrolliert, ob sie in Ordnung sind. (Bild: Rita Kohn)

Viele Leseratten reservieren in ihrem Koffer für die Sommerferien Raum für ihre Bücher. Das ist auch zu Zeiten von Elektronischen Büchern noch der Fall. «Aber wer mit seinen Büchern besonders sorgfältig umgeht, wird sich gut überlegen, welche Lektüre mit an den Strand oder in die Berge reisen soll», sagt Uschi Tobler, die in der Bibliothek Amriswil für den Bereich Erwachsenen-Belletristik zuständig. Schnell kommt mal Sand ins Buch oder es gibt Flecken von der Sonnenmilch. Ganz besonders zurückhaltend seien die Leute dann auch mit den Bibliotheksbüchern, die sie ja wieder zurückbringen müssen.

Aus diesen Erfahrungen heraus ist ein Bücher Bring- und Holmarkt entstanden. «Die Leute bringen ihre gelesenen Bücher, die sie nicht mehr haben wollen zu uns. Wir sortieren sie und stellen sie dann am Samstag in Kisten zur Verfügung, damit sich die Besucherinnen und Besucher durch den Lesestoff wühlen und mitnehmen können, was sie interessiert.

Die Disziplin hat sich stark gebessert

Das Bibliotheksteam nimmt allerdings nicht wahllos Bücher entgegen. «Wir sehen uns jedes einzelne Buch kurz an. Was schmuddelig ist, oder nach Keller müffelt, weisen wir zurück», sagt Uschi Tobler. Schliesslich sollen die Leute die Bücher, die sie an diesem Tag ergattern, mit Freude lesen können. «Niemand nimmt gerne eine zerfleddertes oder stockfleckiges Buch in die Hand.» Sie hätten sich bei den ersten zwei Durchführungen des Angebots immer mal wieder wehren müssen.

«Es gab Leute, die hier lediglich eine praktisch Möglichkeit sahen, ihre alten Büchern zu entsorgen.»

Inzwischen hat sich die Disziplin stark gebessert. Sogar fast neuwertige Bücher werden in der Woche vor dem Anlass bei der Bibliothek abgegeben. Es sind auch immer wieder ganz aktuelle Romane und Thriller dabei, sagt Uschi Tobler erfreut. Bibliotheksbücher wechseln bei dieser Gelegenheit allerdings nicht die Hand. Zwar sortiert das Team regelmässig Bücher, die nicht mehr gefragt sind, aus und bietet sie für einen kleinen Obolus zum Verkauf an. «Das läuft aber nicht im Rahmen des Bücher Bring- und Holtages ab.»

Die ersten Bücher warten auf Leser

Schon sind die ersten Gaben in der Bibliothek eingetroffen. Einige Bücher sind von der letztjährigen Aktion noch übrig geblieben. «Was in einem wirklich guten Zustand ist und vom Thema her aktuell ist, wird auch mal für das nächste Jahr beiseite gelegt, wenn niemand zugegriffen hat», verrät Uschi Tobler. Wenn zu viel liegen bleibt, kann es auch mal sein, dass Bücher ins Altpapier wandern.

Die Aktion ist für alle kostenlos. Die Bibliothek bekommt also ihren Aufwand nicht vergütet. Weshalb macht sich das Team denn die grosse Arbeit? «Wir treten auf diese Art auch mit Leserinnen und Leser in Kontakt, die bisher nicht Kunden der Bibliothek sind», sagt Uschi Tobler. Es sei eine gute Möglichkeit, die Bibliothek näher vorzustellen. Und zwar rechtzeitig, bevor sie in den Sommerferien ihre Türen für zwei Wochen ganz schliesst.

Diese Woche bringen

Der kostenlose Bücher Bring- und Hol-Tag der Bibliothek Amriswil findet am kommenden Samstag, 23. Juni von 9 bis 12 Uhr statt. Die Bücherannahme erfolgt diese Woche während den Öffnungszeiten der Bibliothek. Entgegen genommen werden nur gut erhaltene Bücher (Taschenbücher oder Hardcover). Die Bibliothekarinnen kontrollieren die Bücher und geben zurück, was nicht in die Kiste kommen wird. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.